Mordfall Peggy: Weiß der Geier wer der Täter ist?

Wer schon früher im Mordfall Peggy eine falsche Fährte gelegt hat, und das ganz offenbar wider besseren Wissens, ist bekannt, wie unsere Kollegen berichten. Nachlesen lohnt sich.

Fall Peggy: Falsche Tathergangshypothese zum Nachteil für Ulvi K. im Fall Peggy? – Behoerdenstress

Unmittelbar nach der Unterbringung von Ulvi K. im BKH Bayreuth witterte der ehemalige V-Mann Peter Hoffmann seine Chance: Er bot der Polizei Hinweise über Ulvi an, im Gegenzug erwartete er Unterstützung durch die Polizei bzw. Staatsanwaltschaft bei weiter lesen

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Nur der Geier weiß, warum er das getan hat. Handelte er auf Weisung von oben? Und wenn ja, wer hat ihn denn eingesetzt? War das nicht der Beckstein?

Falls er nicht ausschließlich aus eigenem Antrieb handelte und sich einfach nur profilieren wollte, weiß er vielleicht, wen er da schützen sollte und wer der oder die Mörder des Mädchens sind?

Schon im NSU Desaster, wo er auch ermittelte, musste Geier später Fehler einräumen, womit er sich auch jetzt als perfekter Sündenbock eignet.

Wie konnte nur der Zusammenhang zwischen beiden Fällen übersehen werden? Diesem in der Presse platzierten Aufschrei muss Rechnung getragen werden. Ein Bauernopfer muss her, um die “Ermittlungspannen” der Öffentlichkeit plausibel zu machen.

Einer der Zusammenhänge ist der Geier, eine Schlüsselfigur – Jahrgang 55, heute Pensionär. Die Karriere wird ihm nicht mehr zerstört, die Altersversorgung ist gesichert. Mit etwas Schimpf und Schande lässt sich gut leben, solange kein Autounfall dazu kommt.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6137 Artikel
Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

  1. ICH DENKE, DAS IST WIEDER PROPAGANDA. DER KANN SICH NICHT MER WEHREN DER IST TOT. JA WEISS DER GEIER, ABER ES IST SICHER NICHT SO WIE UNS JETZT AUFGETISCHT WIRD. WIEDER MAL EINE LUEGE.DENKE ICH.

Kommentare sind deaktiviert.