Morddrohungen gegen AfD-Politikerin Dr. Christina Baum und ihren Mann

Dr. Christina Baum bei einer Rede in Kandel – foto: O24

Sie war eine der Frauen, die nach dem Mord an der 15-jährigen Mia in Kandel auf die Straße gingen und Gesicht zeigten: Dr. Christina Baum. Mit ihrem Mann betreibt die AfD-Politikerin eine Zahnarztpraxis. Während “Innenminister” Horst Seehofer den “Kampf gegen Rechts” verstärkt und SPD-Generalsekretär Klingbeil wegen seiner “früheren” Antifa-Mitgliedschaft bei Twitter trendet, platzierten Unbekannte ein Holzkreuz vor dem Eingang der Praxis des Ehepaars. Die Aufschrift ist eine unverhohlene Morddrohung: “Nazihure – gestorben am 31.12.2019”.

UPDATE

Die Staatsanwaltschaft Mosbach hat gemeinsam mit der Kriminalpolizei Heilbronn die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit besteht kein konkreter Tatverdacht. Zeugen, die im genannten Zeitraum im Bereich der Hauptstraße in Königshofen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden darum gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Heilbronn, Telefon 07131 104 4444, in Verbindung zu setzen.

Werbeanzeigen
Loading...