Möhnesee: Algerier wegen „sexuellem Übergriff“ an 16-Jähriger in U-Haft

    Hier O24 auf Telegram folgen

    Möhnesee: Ein 18-jähriger Algerier sitzt in Untersuchungshaft. Er soll für einen „sexuellen Übergriff“ auf eine 16-jährige Frau aus Schmallenberg verantwortlich sein. Die Tat hatte sich am 5. Dezember nahe der Zentralen Unterkunft für Asylbewerber ereignet. Laut der 16-Jährigen handelte es sich bei dem Täter um eine „flüchtige Bekanntschaft“. Die Polizei hatte u.a. mit einem Hubschrauber nach dem Algerier gefahndet.

    Werbeanzeigen