Stuttgart: Akku von Lasten-E-Rad entzündet sich

Man kennt die Szenarien bereits von E-Autos, deren Akkus sich nur mit großer Mühe löschen lassen, offenbar sind auch E-Bikes eine bislang unterschätzte Gefahrenquelle.

Stuttgart: Ein stark qualmender Akku hat am Montag (13.03.2021) in einem Fahrradgeschäft an der Olgastraße einen Einsatz ausgelöst. Offenbar aufgrund eines technischen Defektes fing der Akku eines dreirädrigen Lastenrades, das in einem Lagerraum des Geschäftes stand, gegen 16.10 Uhr an, stark zu rauchen. Alarmierte Kräfte der Feuerwehr brachten das Fahrrad ins Freie. Der Rauch zog auch in ein gegenüberliegendes Gebäude, das daraufhin von der Feuerwehr belüftet werden musste. Aufgrund der Einsatzmaßnahmen war die Olgastraße kurzfristig in beide Richtungen gesperrt. Die Einsatzmaßnahmen dauern derzeit noch an.