Mädchen in Freizeitbad sexuell belästigt – Afghane festgenommen – zweiter Täter flüchtig

Harald Kucharek [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons
Europabad Karlsruhe – Wasserrutsche Foto by: Harald Kucharek [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons
Karlsruhe: Zwei junge Männer haben am vergangenen Sonntag im Europabad  drei Mädchen im Alter von 12, 14 und 15 Jahren  sexuell belästigt.

Die Täter hatten sich den Kindern im Bereich der Wildwasserrutsche genähert und sie trotz Gegenwehr zum Teil in erheblichem Maße unsittlich berührt.

Nachdem Eltern das Hauspersonal verständigt hatten, konnte die umgehend alarmierte Polizei aus einer Besuchergruppe junger Männer heraus einen aus Afghanistan stammenden 16 Jahre alten Jugendlichen ergreifen.

Die Ermittlungen nach dem zweiten Täter laufen seither auf Hochtouren.

Neben der Befragung von Geschädigten und Zeugen wird dabei auch die im Bad installierte Sicherheitstechnik umfassend ausgewertet. (OTS)

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5633 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.