Macron nur noch hauchdünn vor Le Pen

Alle Bewerber um die Präsidentschaft haben nach dem gestrigen Terroranschlag von Paris ihre Termine abgesagt. Damit ist der Wahlkampf beendet und alles wartet gespannt auf das Ergebnis des ersten Wahlgangs am Sonntag.

Le Pen photo
Foto by theglobalpanorama

Macron liegt angeblich noch hauchdünn vor Le Pen. Analysten und Eurokraten zittern vor einem Sieg, doch noch ist es nicht ganz so weit, entscheidend ist der zweite Wahlgang am 7. Mai.

Wird sie die erste Frau an der Spitze Frankreichs und Europa vom Joch der EU befreien?

Quelle: Statista
Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5639 Artikel
Frisch aus der Redaktion

4 Kommentare

  1. Man kann es nicht oft genug verteilen:
    ——————————————————————

    Le Pen: Rede-Freiheit für Europa ENF AfD Live aus Koblenz mit Untertitel

  2. Machen wir uns nix vor-

    Die Wahl wird mit allen Mitteln gefälscht werden.
    „Auslandsfranzosen“ erhalten DOPPELTE Stimmzettel. …obwohls verboten ist.

    Am Krieg des Islam in Europa gegen Andersgläubige und Europäer wird kein Weg vorbei führen. Soviel ist klar.

    Trotz allem drücken wir Frau Le Pen die Daumen, dass sie so viele Stimmen wie möglich bekommt, damit die farce nicht mehr vertuscht werden kann.

Kommentare sind deaktiviert.