Lügenpresse: Der 15 Millionen Betrug

Vermeintlicher Wirtschaftsbetrug und Fehlverhalten der deutschen Justiz

Sehr geehrte Damen und Herren,

das soeben erschienene brisante Enthüllungsbuch „Der 15 MILLIONEN Betrug“ enthält meine Autobiographie als Unternehmer, der in der Haushaltswerbung von 1979 bis 1996 ein erfolgreiches und marktführendes Unternehmen mit 40 Millionen DM Umsatz aufgebaut hatte und dann aus heiterem Himmel von der Justiz betraft wurde und sein gesamtes Vermögen verlor.

Besonders eng arbeitete ich bei der kostenlosen Verteilung von Zeitschriften mit dem Axel Springer Verlag zusammen. Dabei kam es auf Wunsch des Verlages zu erheblichen Manipulationen bei der verteilten Auflage, zu absolut erhöhten Anzeigenpreisen und zu einem betrügerischen Verhalten bei der Abrechnung von ausgelieferten Zeitschriften, indem für nicht gelieferte Zeitschriften „Luftrechnungen“ ausgestellt wurden.

Nach unerwarteter Reaktion und Fehlverhalten der Justiz wurde nicht der Axel Springer Verlag bestraft, sondern ich als relativ unbedeutender Unternehmer, damit der Stärkere als fleißiger Steuerzahler beschützt und verschont werden konnte.

In der beiliegenden Presseinformation erfahren Sie weitere Einzelheiten, auch konkrete Beschreibungen des vermeintlich betrügerischen Verhaltens eines großen Medienkonzerns, das bis in die Gegenwart erheblichen Schaden in Millionenhöhe angerichtet hat und dazu führte, dass ich als Unternehmer mein Haus, meine Firma und mein mühsam erarbeitetes Vermögen verloren habe.

Es ist jetzt an der Zeit, dass die andauernden finanziellen Manipulationen des genannten Medienkonzerns für die breite Öffentlichkeit aufgedeckt werden und das nachweisliche Fehlverhalten der deutschen Justiz enthüllt wird, um weiteren Schaden abzuwenden.

Mit freundlichen Grüßen

Reiner Zablocki

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5792 Artikel

Frisch aus der Redaktion