Hurra, hurra, der #Klimanotstand ist da

Von der Leyen Screenshot Youtube

Ursula von der Leyen hat den „Klimanotstand“ ausrufen lassen. Was nun, liebe Europäer, pardon, EU-Bürger? Die Heizung runterdrehen und den Kältetod zugunsten des Klimas riskieren – Ehrensache! Dekarbonsierung heißt letztlich auch, die Menge der kohlenstoffbasierten Humaneinheiten auf ein vernünftiges Maß zu reduzieren. Aber wer zahlt dann die 300 Milliarden Euro für den Kampf gegen den Klimawandel? Fragen, die Ex-Flinten-Uschi gar nicht erst wieder durch ein teures Beratergutachten beantworten müsste, wenn sie denn mit gutem Beispiel voran ginge.

9 KOMMENTARE

  1. Darum gehts ja. Zu Allem zu bloed. Gekaufte oder abgeschriebene dr.titel aber zum bescheissen abitur und nicht bloed

  2. Klimanotstand? Wissensnotstand! Aufklärungsnotstand! Bildungsnotstand! Tugendnotstand! All das Potenzen eher als dieser Bullshit. Wohl auch ein eindeutiges Indiz von Kokainnotstand.

  3. Wehe der versprochene Klimawandel tritt nicht ein und ich muss wieder in den warmen Süden fliegen!!!

  4. Wie lange wollen wir uns diesen Murks noch gefallen lassen. Diese verblödeten Politiker glauben, sie können sich alles erlauben. Jetzt muß mal Schluß sein, mit diesem abgekarteten Spiel, bei dem WIR Bürger die Zeche zahlen. Wir müssen uns wehren und zwar schleunigst.

  5. Zitat: „…Wie lange wollen wir uns diesen Murks noch gefallen lassen….Wir müssen uns wehren und zwar schleunigst….“

    Wir müssen uns wehren ? Das wurde schon seit der illegalen Grenzöffnung durch die Landesverräterin Merkel immer wieder gefordert. Wie denn ? Durch Wahlen ? In dieser „Demokratie“ ? Da lach ich nur noch drüber. Nein, da hilft nur noch ein allgemeiner Volksaufstand, eine Revolution die die Regierung samt ihrer Vasallen hinwegfegen würde. Zu einem solchen Volksaufstand wird es aber nie kommen. Nicht mit diesem Volk. Ein Volk, das in seiner Mehrheit durch Propaganda komplett verblödet und Gehirn gewaschen ist macht keinen Putsch. Das wissen die Mächtigen auch ganz genau. Die Masse des Volkes besteht aus dummen Schafen, die gar nicht in der Lage sind selbstständig zu denken. Das Volk als Ganzes war noch nie besonders helle aber durch Propaganda hat man ihm auch noch den letzten Funken Verstand aus dem Kopf geblasen. Das sieht man doch an den ganzen Klima-Demonstrationen. Ein gestörtes heranwachsendes Mädchen schafft es, als Galionsfigur für eine Klima-Lobby Hunderttausende für diesen Schwachsinn auf die Straßen zu bringen. Vergesst es. Für dieses Land und sein Volk ist Hopfen und Malz verloren. Dieses Volk wird an seiner Dummheit zugrunde gehen und wenn dem so sein sollte, dann hat es nichts anderes verdient.

  6. Sie hatte keine Ahnung von der Bundeswehr, und sie hat auch von dem, was sie jetzt tut, keine Ahnung. Ist soviel geballte Blödheit auf einem Haufen etwa eine Grundvoraussetzung?

  7. Zitat: „…Sie hatte keine Ahnung von der Bundeswehr, und sie hat auch von dem, was sie jetzt tut, keine Ahnung. Ist soviel geballte Blödheit auf einem Haufen etwa eine Grundvoraussetzung?…“

    Die Blödheit liegt bei dem der nicht begreifen kann oder will, dass alles was Politiker tun einem bestimmten Zweck dient. Politiker sind alles mögliche, korrupt, verlogen, verschlagen, hinterlistig, intrigant … nur eines sind sie ganz gewiss nicht, dumm. Dumm ist das Volk das Politiker für dumm hält, denn es hat nichts begriffen, nichts von dem was die Welt der Politik angeht. Nichts für ungut, wollte mit meinem Kommentar niemanden beleidigen, höchstens wachrütteln. Manche werden halt erst durch verbale Ohrfeigen wach, wenn sie denn überhaupt jemals wach werden.

Comments are closed.