Hannover: 25-Jähriger bei „Streit“ zwischen zwei „Personengruppen“ erschossen

Hannover Gestern gegen 23:00 Uhr sind bei einer Auseinandersetzung an der Weißekreuzstraße mehrere Schüsse gefallen. Ein 25-jähriger Beteiligter hat dabei dabei tödliche Verletzungen erlitten.

Polizei: Foto: schmidt13 / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte es im Bereich der Hamburger Allee/ Lister Meile Streitigkeiten zwischen zwei Personengruppen gegeben. Im weiteren Verlauf verlagerte sich die Auseinandersetzung an die Weißekreuzstraße. Dort fielen kurz darauf mehrere Schüsse. Der 25-Jährige wurde dabei getroffen und schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er wenig später trotz intensiver notärztlicher Rettungsmaßnahmen verstarb.

Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar, die Ermittlungen dauern an.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5959 Artikel

Frisch aus der Redaktion

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.