Alltag in Deutschland: Am Dienstagabend kam es in St. Georg es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, in deren Verlauf zwei Männer mit einem Messer verletzt wurden.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand kam es in dem Bereich Lohmühlenpark-Brennerstraße-Rostocker Straße-Stiftstraße zunächst zu einem Treffen zwischen ca. fünf Personen.

Im Rahmen dieses Treffens kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf durch mindestens einen Beteiligten ein Messer eingesetzt wurde.

Hierbei wurde ein 24-jähriger Mann leicht und ein 22-jähriger Mann schwer verletzt. Diese begaben sich anschließend selbstständig in ein Krankenhaus, welches aufgrund der festgestellten Verletzungen die Polizei informierte.

Die Ermittlungen der Mordkommission (LKA 41), insbesondere zu den Hintergründen der Tat, dauern an.

Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter geben können oder im Zusammenhang mit der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei oder einer Polizeidienststelle zu melden.