Hamborn: Mädchen in Badeanstalt von jungen Männern unsittlich begrabscht

Duisburg: Zehn junge Männer (14 bis 22) umringten am Montag (12.9.), gegen 17.15 Uhr, im Becken eines Schwimmbads auf der Kampstraße zwei Mädchen (15).

Die Männer betatschten die Schülerinnen an Brust und Gesäß. Als die beiden 15-Jährigen um Hilfe schrien, alarmierten die Bademeister die Polizei.

Die Beamten stellten die Personalien aller Beteiligten fest und erstatteten gegen die Täter Anzeige unter anderem wegen sexueller Nötigung.

Die Einsatzkräfte übergaben die beiden jugendlichen Duisburgerinnen ihren Eltern.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5633 Artikel
Frisch aus der Redaktion