Griechenland: Goldene Morgenröte mobilisiert Tausende Demonstranten – Presse schweigt

In Deutschland war die Massendemonstration vom vergangenen Samstag in Athen gegen illegale Einwanderung der griechischen Neo-Nazi Partei „Goldene Morgenröte“ keine Meldung wert.

https://twitter.com/GOLDENDAWNNY/status/825819648595750914

Lediglich auf Euronews konnte man etwas darüber erfahren. Hat Griechenland nur dann Relevanz, wenn per ESM Steuergelder aus Deutschland abgeschöpft werden sollen oder ein Finanzminister nun einen Stinkefinger gezeigt haben soll oder nicht? Vor dem Hintergrund, dass die Spannungen zwischen der Türkei und Griechenland wieder zunehmen, nachdem türkische Offiziere nach Griechenland geflohen sind, weil sie der Beteiligung an dem ominösen Putschversuch gegen Erdogan beschuldigt werden, ist das Schweigen weniger als Nachlässigkeit, sondern eher als Absicht zu werten. Die Partei der „Goldenen Morgenröte“ gilt als ausgesprochen türkenfeindlich. Ist gar eine militärische Eskalation zwischen den beiden Ländern zu befürchten?

http://www.euronews.com/2017/01/29/neo-nazi-golden-dawn-march-against-migrants-in-athens

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.