Hier O24 auf Telegram folgen

Durch die Corona-Krise ist für viele Unternehmer und Arbeitnehmer das Leben zu einem Albtraum geworden. Auch in der Druckerei Odysseus in Himberg bei Wien, wo wir diesmal unseren „1. Mai“ verbracht haben, stehen wegen Corona die Maschinen still. 30 Mitarbeiter könnten auf 4.500 Quadratmetern alle Abstands- und Sicherheitsregeln einhalten. Könnten – denn Österreichs Wirtschaft befindet sich auf Anordnung der Bundesregierung noch immer im Corona-Schockzustand, dem „Lockdown“. Der Geschäftsführer wünscht sich nur eines: „Wir wollen so schnell wie möglich zum normalen Arbeitsalltag zurückkehren!“ Denn die Hilfsmaßnahmen der Regierung sind auch in Himberg noch nicht angekommen, beklagte der Unternehmer…

Werbeanzeigen