Coesfeld: Anschlag mit übel riechender Flüssigkeit auf Kirche

    Die Polizei ermittelt in einem Fall von Sachbeschädigung in der St.-Lamberti-Kirche am Coesfelder Markt. Am Mittwoch, wahrscheinlich im Zeitraum zwischen 17 und 18.15 Uhr, hat jemand eine streng riechende, milchige Flüssigkeit ins Weihwasserbecken gegeben. Auch zwei Decken auf dem Altar wurden mit einer stinkenden, farblosen Flüssigkeit beschmutzt. Worum es sich bei der Flüssigkeit handelt ist nicht bekannt. Ein Vertreter der Gemeinde hat Anzeige erstattet. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen. Wer etwas beobachtet hat wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden: 02541/140.