CO2 – der Antichrist der weltweiten Klimasekte

Das Geflecht der sogenannten NGOs als angeblich gemeinnützige Initiativen und Verbände zum Wohle von Menschheit und Umwelt verschmutzt anlässlich des „Klimagipfels“ und verfehlter „Klimaziele“ das Internet mit einer massiven Propagandaoffensive. 

klimawandel

 

Hier ein Auszug aus dem neusten Angriff auf den gesunden Menschenverstand:

„Einer aktuellen Studie im Auftrag von BUND, Greenpeace, Klima-Allianz Deutschland, Oxfam und WWF zufolge droht Deutschland sein Klimaziel für 2020 deutlich zu verfehlen. Um die beschlossene Reduktion von 40 Prozent noch erreichen zu können, müssten im Mittel 45 Millionen, im schlechtesten Fall bis zu 82 Millionen Tonnen Treibhausgase zusätzlich zu bereits eingeleiteten Maßnahmen eingespart werden. Damit die Bundesregierung nicht schon am ersten klimapolitischen Meilenstein scheitere, müsse sie nun schnell zusätzliche Maßnahmen umsetzen, fordern die Umweltverbände.“

„Die Verbände fordern von der Bundesregierung, bis 2020 zusätzliche Kohlekraftwerke vom Netz zu nehmen. Das 40-Prozent-Ziel war 2007 vom damaligen Umweltminister Sigmar Gabriel auf der Klimakonferenz in Bali verkündet worden.“

Ein menschgemachter Klimawandel, sowie CO2 als Ursache für Wetterphänomene sind wissenschaftlich nicht haltbar, wird aber stets als bewiesene Tatsache verkauft.

Klimawandel und CO2

Unsere Luft besteht aus:

  • 78% Stickstoff
  • 21% Sauerstoff
  • 1% Edelgase und
  • 0,038% CO2

 

Davon produziert die Natur selbst 96%.

  • Den Rest (also 4%) der Mensch.
  • Das sind 4% von 0,038%, also 0,00152%.
  • Der Anteils Deutschlands beträgt daran 3,1%.
  • Somit beeinflusst Deutschland mit nur 0.0004712% vom CO2 in unserer Umwelt.

 

Diesen Anteil von 0,0004712% sollen wir reduzieren, weil wir dann das Klima beeinflussen können – Voodoo!


Tipp: Interessante Sammlung zu Klimalügen auf Wahrheiten.org

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5923 Artikel

Frisch aus der Redaktion