Berlin: Wo sind die festgenommenen Demonstranten?

Hier O24 auf Telegram folgen

Suchmeldung: Dutzende Menschen wurden in Berlin um den Rosa-Luxemburg-Platz gewaltätig verhaftet und viele sind — Stand 19:05 Uhr — nicht aufzufinden. Darunter auch Anselm Lenz, Journalist und Mitbegründer der Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand — aber auch beispielsweise eine ältere Dame, die mit 20(!) Polizisten abgeführt wurde.

Wir sammeln vor Ort Informationen zu den aktuell Vermissten auf unserem Kanal unter dem Sammelwort 1.Mai: Hauptstadtstudio

Im Video oben berichtet RA Florian Daniel über den Verbleib von Anselm Lenz.

Zeigen wir JETZT den Verantwortlichen, dass sie es nicht mit einigen, wenigen Spinnern zu tun haben! Zeigen wir ihnen wie viele wir sind — und zwar im ganzen Land!

Rufen Sie bei der Berliner Polizei an, bis Sie durchkommen und fragen nach dem Verbleib von Anselm Lenz und anderen. Notieren Sie sich den Namen der Personen, die Uhrzeit und welche Auskunft Sie erhalten.

BERLINER POLIZEI: (030) 4664 – 4664

Teilen Sie diesen Aufruf auf allen Kanälen!

Hinweise bitte an zeugenaussage@protonmail.com

Hier auch Videomaterial der Verhaftung von Anselm Lenz:

HINWEIS: Sollten Videos gelöscht worden sein, versuchen wir Sie unter folgendem Kanal zensurgeschützt erneut hochzuladen: https://bittube.video/accounts/outerrimjournalism/video-channels

Herzlich demokratisch,

die Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand e.V.i.Gr. Berlin,

nichtohneuns.de

Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand e.V.i.Gr. Berlin
Bureau de la Communication pour la Résistance Democratique Berlin
Communication Office for Democratic Resistance Berlin
IBAN DE 2210 0500 0010 6793 7842
+49 (0)30 868 09 677″
Hauptstadtstudio

Werbeanzeigen

1 KOMMENTAR

  1. Na, hoffentlich werden die jetzt nicht freiwillig auf COVI 19 getestet und/oder geimpft.

Comments are closed.