#Berlin: Feuerwehr berichtet von Angriffen mit Schusswaffen auf Einsatzkräfte und Fahrzeuge

„Unseren Kollegen die heute Nacht verletzt worden sind, wünschen wir baldige Genesung. 8 Angriffe auf Einsatzkräfte (u.a. Bedrohung mit Schusswaffen) und 57 Angriffe auf Einsatzfahrzeuge mit erheblichen Sachschäden machen uns sehr nachdenklich und betroffen.“

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6244 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

  1. sicher waren das wieder „poehse raechte“, „die, die schon laenger in schland leben“ und „poehse afd-anhaenger“… „fachkraefte fuer sozialkassen-entleerung“ waren DAS sicher nicht“…

    die waren doch damit beschaeftigt, die „koelner armbaendchen“ zu uebersetzen…da blieb fuer solche angriffe doch keine zeit…..

    satire aus….

    allen lesern, der redaktion und kommentatoren hier wuenschen wir alles liebe ueber den „grossen teich“…
    passt gut auf euch auf und bleibt gesund…..

Kommentare sind deaktiviert.