Asylbewerber prügeln sich im Wettlokal

Stralsund (ots) – Am 04.11.2015, gegen 20:15 Uhr kam es in Stralsund, Frankendamm in einem Wettlokal zu einer Schlägerei.

Zuerst kam es nur zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen einigen Asylbewerbern untereinander.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Schließlich flog ein Stuhl durch den Gastraum. Dieser flog aus einer Gruppe Mauretanier in Richtung einiger Albaner. Ob dieser zielgerichtet auf Personen geworfen wurde und wer der Werfer war, konnte vor Ort nicht geklärt werden. Durch diesen Wurf wurde ein 27-jähriger Asylbewerber aus Albanien leicht im Gesicht verletzt.

Durch die Polizei wurden die Streitenden getrennt und die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6128 Artikel
Frisch aus der Redaktion

2 Kommentare

    • Da sieht man was dabei rauskommt, wenn der IQ dieser Facharbeiter und zukünftigen Raketenforscher des Merkel-Regimes nicht höher als der einer Brieftaube ist. Sollen doch einfach wieder in ihre Scheissallahwüsten zurückgehen. Dort ist es egal ob sie sich jeden Tag ihre hohlbirnen an nem Stein anschlagen, schlimmer werden kann es sowieso nicht mehr.

Kommentare sind deaktiviert.