Asylant: „Scheiß Österreicher!“

UnserTirol: Ein Asylant pöbelt und randaliert vor einem Supermarkt, schreit „Scheiß Österreicher“: So geschehen am Freitag in St. Johann in Tirol. Der Grund für den aggressiven Total-Ausraster war offenbar eine alltägliche Taschenkontrolle.

Ein Kommentar

  1. Da muss ich die Selbstbeherrschung dieser Österreicher bewundern.
    Bei mir hätte es ein paar mal heftig Bum gemacht und der Staat hätte neben der schmarotzten Asylknete auch noch Krankenhaus und Zahnarzt zahlen dürfen.

Kommentare sind geschlossen.