Allahu akbar in Frankreich: Demo gegen Polizeigewalt “eskaliert”: Polizisten retten Kind aus brennendem Auto

Im Pariser Vorort Bobigny probte der Pöbel den Aufstand. Ausgerechnet “gegen Polizeigewalt” lautete das Motto einer Demo bei der Gerechtigkeit für einen Kriminellen namens “Theo” gefordert wurde.

Der Mob setzte Autos in Brand und die Polizei hatte Mühe damit, ein Kleinkind aus einem brennendem PKW zu retten. Angeblich demonstrierten 2000 Menschen zunächst friedlich, berichten die meisten Medien wie immer übereinstimmend.

728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

Wenn von gewaltbereiten Fanatikern schon nicht mehr auf Kinder aus den eigenen Reihen Rücksicht genommen wird, ist es aber bis zum offenen Bürgerkrieg nicht mehr weit.

Hier noch weitere Meldungen zu den Hintergründen:

▄▅▆▇█👁█▇▆▅▄ on Twitter

Rioter screams ‘Allahu Akbar’ in France #Bobigny https://t.co/cR5tFbg48M

Lena Sakura on Twitter

Bobigny seit Tagen sind die Unruhen…wann berichten Gleichgeschalteten darüber?#Tagesschau #Bild #spiegel.. https://t.co/leJ1yfVnwX

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 6118 Artikel
Frisch aus der Redaktion