AfD-Abgeordnete stellen Plakatzerstörer

Auf frischer Tat ertappt – Abgeordnete der AfD-Fraktion Hamburg stellen vermutlich linksextremen Randalierer. Dieser hatte ein Info-Plakat der AfD-Fraktion für …

Reaktionär Doe

3 Kommentare

  1. Da helfen ein paar saftige Maulschelln. Allerdings besser nicht vor Kamera und Zeugen. So in der dunklen Nacht in einer dunklen Gasse ein paar auf die 12. Die nimmt diesem dreckigen Pack keiner mehr ab.

  2. Wenn diese meiner Ansicht nach von den Reichstagsbesetzern geschützten Gegen-alles-Faschisten (AntiFa) die Anrchie möchten, dann sind es vermutlich gerade diese Deutschland-verrecke-Schreier, die vor die Hunde gehen. Naja, warten wir mal ab… sobald ide Firma POLIZEI machtlos ist, um die Ordnung aufrecht zu erhalten und die Schiedsrichter in den so genannten Gerichten einfach nicht mehr ihre meiner Meinung nach systemtreue „Arbeit“ schaffen, dann müssen die Leute knallhart überlegen, ob sie weiterhin wegsehen oder endlich wieder zivilcouragiert sein möchten – da gibt es nur einen Haken: Sie müssen über ihren eigenen Schatten springen, denn Zivilcourage wird „strafbar“ :-)

Kommentare sind geschlossen.