Achtjähriges Mädchen missbraucht? Afghane in Untersuchungshaft

BAD KISSINGEN – Am Freitagabend soll ein 8-Jähriges Mädchen in einer Unterkunft für Asylbewerber von einem 18-jährigen Bewohner sexuell missbraucht worden sein.

Die Kriminalpolizei Schweinfurt hatte nach einer Mitteilung des Sicherheitsdienstes die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Nach derzeitigem Sachstand steht der 18-Jährige im dringenden Verdacht, gegen 20:15 Uhr, sein Geschlechtsteil gegenüber einem 8-jährigen Kindes entblößt zu haben. Weiter soll er das Kind dazu aufgefordert haben, das Geschlechtsteil anzufassen. Zu einem körperlichen Kontakt zwischen dem Mann und dem Mädchen ist es den derzeitigen Ermittlungsergebnissen zufolge nicht gekommen.

Der dringend Tatverdächtige mit afghanischer Staatsangehörigkeit ist an Ort und Stelle vorläufig festgenommen und zur Kriminalpolizei nach Schweinfurt transportiert worden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen ordnete die Staatsanwaltschaft Schweinfurt die Vorführung beim Ermittlungsrichter an. Dieser erließ am Samstag einen Untersuchungshaftbefehl.

Gegen ihn wird wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern ermittelt.

Anzeige

für eine Banküberweisung finden Sie die Kontonummer im Impressum

Opposition 24 unterstuetzen
Ihre Email Adresse:

Hinweis zu den Kommentaren

Kommentare geben nicht die Meinung der Redaktion wieder!
Redaktion
Über Redaktion 5927 Artikel

Frisch aus der Redaktion