Er nennt sich „King Abode“ und heißt eigentlich Mohamed Youssef T. Der Libyer gilt in Bautzen als Intensivtäter, bekam sogar einmal ein dreimonatiges Aufenthaltsverbot auferlegt, doch abgeschoben wurde er nie. Jetzt provoziert er mit einem neuen Video die Polizei.