Montag, 17. Mai 2021

Markus Krall: „Finger weg von Bitcoin“

Es gibt auch andere Stimmen zum Bitcoin. Für alle, die ihre Kryptos wieder loswerden wollen, haben wir hier den ultimativen Tipp:

Bitcoin als faires Geldsystem

Seit dem Jahreswechsel ist Bitcoin wieder in aller Munde, nicht zuletzt durch einen steigenden Kurs.

Live: Bundestag und Bundespressekonferenz

In neuem Licht: Die Stammheimer Todesnacht der RAF – Staatsmord oder Suizid? Ein Zeitzeuge spricht

Rufen wir uns die Ereignisse des Herbstes 1977 in Erinnerung:

Die Todesnacht von Stammheim war immer von Gerüchten umgeben.

Talk: Brexit, Merkel, Corona - wie die Briten kopfschüttelnd auf Deutschland schauen

Stimmt das, was die deutschen Medien über Großbritannien berichten? Sind die Supermarktregale wirklich so leer oder bindet uns die Presse einen Bären auf?

Ernst Wolff: Deutschland bankrott 2022

Nach dieser Krise wird nichts mehr so sein wie vorher. Freiheitsrechte bleiben eingeschränkt.

Neue Querdenker-Parteien: Wir 2020 und Die Basis. Wer sind sie? Was wollen sie?

In der 49. Folge seiner Videokolumne „Auf den Punkt“ schaut sich Joachim Kuhnle zwei neue Querdenker-Parteien und ihre politischen Chancen und Risiken genauer an.

Zeitenwende: Wird Europa wieder einmal untergehen?

Vor etwas mehr als 100 Jahren wurde Europa neu geordnet. Niemand in Deutschland hätte um 1900 geahnt, dass es mit dem Kaiserreich schon bald wieder zu Ende gehen würde. Gerade erst war man zur Weltmacht aufgestiegen und eine Erfindung jagte die nächste. Viele davon, wie das Automobil, stammten aus Deutschland. Ohne den Ottomotor und den späteren Diesel wäre die Weltwirtschaft von heute nicht denkbar. Und doch währte die glanzvolle Epoche nur ein paar Jahrzehnte. 

Linkspresse warnt: Finger weg vom privaten Kryptogeld

Die Frankfurter Rundschau glänzte noch nie mit Wirtschaftskompetenz. Bei Kryptowährungen sieht es nicht anders aus. Weder ist der Bitcoin eine "private Währung", noch vollkommen unreguliert, wie das Blatt behauptet. Anders als die angepriesenen Zentralbankenwährungen lässt sich der Bitcoin jedenfalls nicht beliebig vermehren. 

Kickl: „Tourismus-Marke Österreich wird zerstört, aber Hauptsache beim Kanzler sitzt die Frisur!"

Schwarz-Grün tut offenbar alles, um die „Tourismus-Marke Tirol“ endgültig und weltweit zu zerstören.

X