Am Unabhängigkeitstag der Franzosen kam es mehrfach zu teils schweren Auseinandersetzungen zwischen Macrons Schlägerpolizei und Gelbwesten-Demonstranten. Mit Tränengas und Knüppeln lässt der Präsident das Volk niederknüppeln. Dazu passend kündigte er die Schaffung eines „Weltraumkommandos“ an. Wer zahlt den Größenwahn?

Werbeanzeigen

1 KOMMENTAR

  1. Zitat:“Wer zahlt den Größenwahn?“

    Eine wohl rein rhetorische Frage.
    Das zahlt natürlich Angola Murksel und der deutsche Steuertrottel.
    So wie die Wahlergebnisse aussahen auch besonders gerne.
    ca. 87 % werden Steuerhöhungen mit Freude tragen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.