Folgt uns auf Telegram

2 KOMMENTARE

  1. Obwohl ich Karim schätze 2 Meckerpunkte.

    Es ist nicht konsequent (DER Kardinalsfehler überhaupt), den (politischen) Islam auf „Augenhöhe“ (konstruktiv?) kritisieren zu wollen und ihm gleichzeitig Unheilbarkeit zu attestieren. (Deutsches Wesen halt 🙂 )

    vgl. ca. Min 5:45 und Min 7:50

    Von daher haben die Linken einen riesigen Vorteil, nämlich „Konsequenz“!!!

    Was die Kommunisten wollen und brauchen ist „Klassenkampf“. Nur darum geht es, jedes Mittel ist recht, jeder Arme ist ihre Waffe, ein weiterer entbehrlicher Bauer auf ihrem Klassenkampfschlachtfeld!!!!!
    Das Spiel läuft aber nicht sonderlich gut, wenn es zu vielen Bauern gut geht und die sich nicht freiwillig in den Tod stürzen wollen. Das (logische linke) Ziel muss daher sein: Armut schaffen, um möglichst viele neue Mitstreiter zu gewinnen.
    Als ob die Genossen nicht ganz genau wüssten warum die Mieten steigen, die Löhne sinken und welcher Fahrstuhlfurzer dem Dieb das Messer in den Rücken stach!!…

  2. …Ich kann nur eindringlich davor warnen soziale Themen zu ignorieren und dadurch immer mehr Menschen in die offenen Arme linker Bauernfänger zu treiben. Wer heutzutage unsozial daherkommt tut aber genau das. Vor allem die einfach gestrickten Mitläufer (wohl die Mehrheit, dem Grunde nach wohl nur „sozial Gutherzige bis Einfältige“ ohne echte Alternative). Solange die AFD solche Themen gekonnt ignoriert werden sie stagnieren oder bald schon nur noch um die 5% dahinvegitieren! Wer’s nicht glaubt, guckst du Salvini und Stimmengefälle Ost/West!

    „Libertäre Hardliner“ mit Restverstand sollten über folgendes nachdenken:
    Wissen die Verursacher nicht was passiert, wenn man Sozialsysteme mit Millionen Menschen flutet, die zum Erhalt derer gar nichts beitragen können? Haben sich Soros und seine Strategen darüber wohl keine Gedanken gemacht? Nimmt man das nur billigend in Kauf oder könnte das sogar beabsichtigt sein und ist man nicht nur ein nützlicher Idiot, wenn es denn tatsächlich so wäre und man dabei hilft, dass das Beabsichtigte tatsächlich passiert? Sozusagen Selbstmord aus Angst vor dem Tod.

    Sinngem. nach ?Napoleon? ..am Ende hauen die Deutschen alles kaputt, selbt das, was ihnen noch helfen könnte. STIMMT!

Comments are closed.