Werbeanzeigen

Umwelt

Dank Corona: Stadt Mainz verschiebt Dieselfahrverbot um drei Monate

Stolz teilt die "Deutsche" Umwelthilfe mit:  In einer konstruktiven und atmosphärisch angenehmen Videokonferenz zwischen Verkehrsdezernentin Katrin Eder und dem Geschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe (DUH) Jürgen Resch wurde in der aktuellen Situation der Corona-Krise folgendes vereinbart: Die Stadt Mainz und die DUH verfolgen gemeinsam das Ziel, den europäischen Grenzwert für Stickstoffdioxid noch im Jahr 2020 einzuhalten. Daher stellt die Stadt Mainz den...

Bevölkerungsreduktion? Der Mensch als Krankheit: Corona-Krise führt zur Gesundung der Natur

Plastikmüll - Foto via pixabay
In den "sozialen" Netzwerken, aber auch im Mainstream, tauchen immer mehr Jubelmeldung auf, wie gut doch der Planet dran sei, wenn der Mensch an seinem Leben gehindert wird. So heißt es in der Kronen-Zeitung: Schon wenige Tage nach dem unabdingbaren Corona-Shutdown in Österreich verzeichnen die Experten von Greenpeace, Global 2000 und Verkehrsclub Österreich einen merklichen Rückgang der Emissionen. Videos vom...

Jetzt schreibt es auch der Mainstream: Größere Neigung der Erdachse führt zu Warmzeiten

Augenschmaus im Klimahaus oder wie man Weltretter wird
Neulich im Standard: "Die Rotationsachse der Erde wackelt. Diese sogenannte Präzession beeinflusst die saisonale Sonnenlichtmenge, die auf die Erdoberfläche trifft. Nun hat ein Forscherteam mit österreichischer Beteiligung herausgefunden, dass der Grad der Schiefstellung der Erdachse, wissenschaftlich Obliquität genannt, offenbar mit den Eiszeiten zusammenhängt."  Greta und Luisa schweigen dazu. Es passt nicht ins Konzept. Lieber nutzen die Klimahysteriker*innen die sogenannte Coronakrise. https://twitter.com/Luisamneubauer/status/1239847287599357952 So...

Tödlicher Klimasozialismus – Dr. Markus Krall im Interview

Als Risikomanager ist Dr. Markus Krall für zahlreiche Top 20 Finanzdienstleister, Regulatoren, Zentralbanken und supranationale Institutionen wie die europäische Kommission tätig. Nach Stationen bei der Allianz, Boston Consulting Group, als Senior Partner und Leiter der Risikopraxis bei McKinsey, Senior Partner bei Roland Berger, Managing Director von goetzpartners ist der promovierte Diplom-Volkswirt heute Vorstandsmitglied und Sprecher der Geschäftsführung der Degussa...

EIKE: Welche Rolle spielt die Sonne im Klimawandel?

Nir Schaviv und Henrik Svensmark sind zwei der wichtigsten Experten für die Klimawirkung der Erdsonne auf unsere Atmosphäre. Prof. Schaviv erklärt mit einem Schaubild die Einflußfaktoren in der Atmosphäre und zweifelt dabei die Sicht des Weltklimarates an, daß die Klimasensitivität (viel CO2, starke Erhitzung) hoch sei. Er betont, daß das Argument, die Erwärmung im 20. Jahrhundert sei einzigartig gewesen falsch...

Nachhaltig menstruieren: Monatshygiene verursacht jährlich Tonnen an C02!

Schon gewusst? Alleine in Deutschland produzieren Frauen zwischen 15 und 45 Jahren um die 20.000 Tonnen Abfall nur mit ihren Hygieneprodukten. Der daraus entstandene Müll braucht circa 500 Jahre um zu verrotten. Doch es gibt für alles eine Lösung. Und die heißt in diesem Fall "nachhaltiges Menstruieren" mit wiederverwendbaren Produkten. Wie frau einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz leistet, erfährt sie auf...

#Fridays4Future Pressesprecherin packt aus über Zensur & Unterwanderung

Sina (14) war als Pressesprecherin bei Fridays For Future in einer Stadt in Nordrhein-Westfalen aktiv. Im Interview berichtet sie von sektenartiger Kontrolle, Zensur, Anfeindungen und linksextremer Unterwanderung. Nachtrag von Sina: „Eine Frage von der Presse immer sehr beliebt, und zwar, was man selber für den Klimaschutz tue. Eine ganz klare Vorgabe, war die Antwort, dass man vegan leben, plastikfrei, saisonal &...

Als öffentlich-rechtliche Sender vor den Klimatotalitären noch warnen durften – Liberale Warte

ipcc photo
Vor kurzem bin ich auf ein Video gestoßen, welches auf beklemmende Weise unterstreicht, dass die heutige Klimahysterie ein jahrzehntelang vorangetriebenes Projekt ist, mithilfe dessen eine totalitäre Machtelite inzwischen das Regiment übernommen hat. Bei dem siebeneinhalbminütigen Beitrag aus dem Jahr 2007 handelt es sich jedoch nicht etwa um das verschwörungstheoretische Hirngespinst irgendeiner rechtspopulistischen Gruppierung, sondern um einen Ausschnitt aus einem...

Junk-Science: Weg mit den CO2-Steuern!

von Matthias Neugebauer "Klimahysterie" wurde am 12.Januar zum Unwort des Jahres 2019 gekürt. Es "pathologisiert pauschal das zunehmende Engagement für den Klimaschutz als eine Art kollektiver Psychose" wurde von der Jury als ideologische Begründung angeführt. Doch ohne es zu beabsichtigen lagen die Jury-Mitglieder in ihrer primitiven Weltsicht richtig: Durch Wahnvorstellungen oder infolge einer psychischen Störung handelnde Menschen sind wohl einer...

Das heiße Klimageschäft des Trios Infernale: Greta, Al und Jennifer

„Warum umstellen junge Menschen nicht einfach Planierraupen und hindern sie daran, Kohlekraftwerke zu bauen?“ (Al Gore, 2007) Seit Beginn der „Klimakrise“ sind in ganz Deutschland die Städte mit schwer entfernbaren Aufklebern gepflastert. Wieviele Bäume für diese Aufkleber der besonders hartnäckigen Art im Namen des Umweltschutzes sterben mußten, werden wir wohl nie erfahren. Ein Leim solcher Haftkraft, der das rückstandfreie Entfernen...
Werbeanzeigen