Werbeanzeigen

Netz / Technik

Frontalangriff auf unsere Daten: Mein Handy bleibt zuhause

Am liebsten würde ich es tatsächlich weg schmeissen, das geht aus beruflichen Gründen leider nicht. Doch ab sofort bleibt der kleine Spion zuhause und geht - wenn überhaupt - nur ausgeschaltet im mobilen Funkloch mit auf Reisen. Mit dem Frontalangriff auf unsere Daten ist nicht zu spaßen. Warum sollte man dem obersten Veterinärmediziner der "Bundesrepublik" vertrauen? https://twitter.com/rki_de/status/1247447789027631109 Noch wird hierzulande die...

#Kontaktsperre: Auch Google macht mit bei der Überwachung der Menschenherde

Man kann es ganz offiziell auf der Webseite des Hauptstadtportals nachlesen. Google wertet Daten aus, um festzustellen, ob die Nutzer die Corona-Verfügung befolgen. Natürlich anonymisiert - wie könnte man auch etwas anderes denken? Der Analyse zufolge suchten rund zwei Drittel weniger Menschen die Berliner Parks auf. Und weiter heißt es: In ganz Deutschland nutzen gut zwei Drittel weniger Menschen Bahnen...

Menschenfarm: So werden unsere Daten ausgewertet

Wie kommt eigentlich die Springerpresse an die Daten zur Ausweitung der Bewegungsprofile von Millionen Smartphonenutzern? Ist das nicht für sich gesehen schon ein riesiger Skandal. Das Beratungsunternehmen umlaut  hat laut WELT zur Datenerhebung Apps genutzt, die auf rund zwei Millionen Mobiltelefonen installiert sein sollen. Deutschland steht still seit Verhängung der Corona-Beschränkungen, so das Fazit, wenn auch mit etwas Verzögerung....

Corona-App: Wie wir bald überwacht werden könnten

Leider handelt es sich bei diesem WELT-Artikel um keinen Aprilscherz: So erkennt die Corona-App, ob Sie Kontakt zu einem Infizierten hatten. Ausführlich wird beschrieben, wozu die heutige Technik bereits in der Lage ist. Wie immer heißt es, die Anonymität der Nutzer habe höchste Priorität. Wenn dem allerdings so wäre, käme man gar nicht erst auf die Idee, eine solche...

NRW verpasst Windows10 Umstieg und zahlt 1,27 Millionen an Microsoft

Das Auslaufen des Supports beim Betriebssystem Windows 7 wird für die nordrhein-westfälische Landesregierung teuer. Weil rund 15 Prozent der rund 150.000 Rechner der Landesbehörden bis zum Stichtag nicht auf ein neueres System umgestellt worden sind, muss NRW rund 1,27 Euro an Anbieter Microsoft zahlen, um weiterhin Sicherheitsupdates zu bekommen. Das geht aus einer Vorlage für den Haushalts- und Finanzausschuss des...

Zuckerschnutes Algo läuft Amok wegen #renlleSnitraM

Es geht um Martin Sellner und die Identitäre Bewegung. Wer auch immer in seinem Profil oder auf einer offiziellen Facebookseite darüber berichtet, wird zensiert. Die Einträge verschwinden teils kommentarlos, manche Profile und Seiten ebenso. Wer den Selbsttest machen möchte, teilt einfach diesen Artikel auf dem "sozialen Netzwerk" und wird schon sehen, ob es sich um eine rechte Verschwörungstheorie handelt...

Warum man über #EskenFilme nicht lachen sollte …

Wenn die Falschen etwas Richtiges sagen kann es trotzdem nicht stimmen oder so ...

Gruselig: Ford zeigt humanoiden Roboter Digit – der Paketzusteller von morgen?

Das amerikanische Unternehmen Agility Robotics bringt Digit auf den Markt, einen kollaborativen Roboter mit Armen und Beinen. Ford wird als erster Kunde gleich zwei dieser Roboter erwerben. Die bereits bestehende Partnerschaft zwischen Agility Robotics und Ford soll Möglichkeiten erkunden, wie Nutzfahrzeugkunden, einschließlich autonomer Fahrzeugunternehmen, die Lagerhaltung und Warenlieferung effizienter und erschwinglicher gestalten können. Ford Motor Company erhält die ersten zwei...

Bad Wiessee stoppt #5G

Unglaublich aber wahr: Eine kleines Dorf hält stand gegen die Römische Übermacht. Bad Wiessee hat beschlossen kein 5G ohne Abstimmung in ihrer Gemeinde zu installieren. Der Widerstand wächst auch in den Partnergemeinden und im Umkreis!
Werbeanzeigen