Migration: 2 + 2 = 5? Bildungsforscherin für neue „Lösungswege“ in der Mathematik

Das kurze Twittervideo sorgt für reichlich Aufsehen. Allen Ernstes erklärt die Dame von der Uni Bremen, dass 2 + 2 vor dem Hintergrund der Massenmigration nicht mehr unbedingt 4 bedeuten muss. Man solle offen für andere Lösungswege sein. Auch Geschichte gehöre auf den Prüfstand. Kurzum: Deutschland kann weg.

1 KOMMENTAR

  1. 2 + 2 = 5? Bildungsforscherin? Uni Bremen?
    Bei dem Bundesland – als Dauerträger der „roten Soziallaterne“ – hatte ich schon länger den Verdacht, dass derartiges dort zumindest in der Erprobung ist!

Comments are closed.