Folgt auf Covid-19 eine Tuberkulosepandemie?

Pharmakonzerne wie BioNTech arbeiten mit Hochdruck an einem mRNA-Tuberkulose-Impfstoff. National Resilience währenddessen forscht an antibakteriellen „Gegenmitteln“, die u.a. in Pillenform deutlich einfacher über die Theke gehen sollen. Der perfide Plan: Die aus Biowaffenlaboren stammenden „waffenfähig gemachten Bakterien“, wie Dr. Heiko Schöning sie bezeichnet, können z.B. in Salat, Cannabis, Tabak oder Tomaten eingebracht werden. Durch das so torpedierte Immunsystem können dann bakterielle Infektionen wie Tuberkulose oder die ominöse „Krankheit X“ massenweise ausbrechen. Nun tritt der Verursacher gleichsam als „Retter“ auf den Plan und verabreicht unter Zwang das eigentlich schädigende „Gegenmittel“. Legen wir solche Pläne offen, bevor sie Realität werden! (kla.tv)


Discover more from Opposition 24

Subscribe to get the latest posts to your email.


Elektroschocker Power 500.000 Volt (frei ab 18 Jahre!) – hier bestellen!


 

Kommentare

7 Antworten zu „Folgt auf Covid-19 eine Tuberkulosepandemie?“

  1. Ketzerlehrling

    Was für eine Art Plandemie es wird, wird sich zeigen. Wichtig ist nur, allen, ohne Ausnahme, die Genplörre zu verabreichen. Die WHO hat nun das Zepter in der Hand, denn Deutschland wird diesen unseligen und unsäglichen Pakt mit Sicherheit unterschreiben.

    1. Rumpelstilzchen

      Die BRDigung gehört obendrein zu den Hauptfinanziers dieser kriminellen Vereinigung.

  2. Ralf.Michael

    Gott bewahre uns vor Pest und Wind….und Viren, die aus Biowaffen-Laboren sind !

  3. Die Tuberkulosepandemie wird dann ja wohl nur den Wessi treffe. Die Ossis sind dagegen schon geimpft wurden, da waren sie Impfungen noch keine medizinischen Experimente. Also stürzt euch rein ins nächste Experiment, mit all seinen Nebenwirkungen und Todesfällen.

  4. Die Tuberkulosepandemie wird dann ja wohl nur den Wessi treffe. Die Ossis sind dagegen schon geimpft wurden, da waren sie Impfungen noch keine medizinischen Experimente. Also stürzt euch rein ins nächste Experiment, mit all seinen Nebenwirkungen und Todesfällen.

    1. Da die Deagle-Liste für Deutschland, im Jahr 2025, nur noch 28 Mio. Einwohner ausweist, kann man von folgender Zusammensetzung ausgehen, fast alle Ossis plus einige vollständig aufgewachte Wessis.

  5. Rumpelstilzchen

    Sollte die Global-Kabale (= das organisierte Schwerverbrechertum) einen neuen Angriff auf die Menschheit starten (wie von Schöning prophezeit), wird das zu unvorstellbarem Chaos und zu absoluter Hysterie führen.
    Die Menschen werden aus Angst ALLES TUN, was das kriminelle Regime verlangt, davon darf man getrost ausgehen.
    Dann ist die SKLAVEREI praktisch wieder installiert. Die heutigen Massen sind unfähig, sich dagegen zu wehren.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Weiterlesen