Meinung

Hallo Twitter, warum müssen „Transpersonen“ zum Arzt?

Ja, ja! Mea culpa. Ich entschuldige mich für den fehlerhaften Tweet. Das doppelte Komma und der missglückte Hashtag gehen auf Autokorrektur und einen nervösen Daumen zurück. Aber sonst? Doch, Personen, die sich als irgendwie "trans" oder "nicht-binär" bezeichnen, deshalb als vermeintliche Promis ein "Outing" vornehmen und eine sogenannte "geschlechtsangleichende Operation" inklusive Hormontherapie ankündigen sind krank. Sonst würden sie ja wohl...

Was die Thüringen-AfD im November bewegt hat

Björn Höcke - foto: O24
Nun ist der Parteitag in Kalkar rum, der ein 50:50 Kräfteverhältnis zwischen den Anhängern des vermeintlich bequemen Weges und denen etwas grundsätzlicherer Positionen gezeigt hat. Selbst bin ich durch die Erfahrungen der 70er und 80er Jahre geprägt und halte eine brave, zentral geführte und disziplinierte Partei für zu langweilig und vor allem zu verletzlich. Sicher, für die Eskapaden gibt...

Frauenquote für Vorstände – erst, wenn die Aktien in den Keller rauschen (sollen)

Warum wird die Frauenquote für börsennotierte Unternehmen wieder in den "Medien" lanciert? Neben Vitamin B und einer gehörigen Portion Skrupellosigkeit ist immer noch eine erstklassige Qualifikation Grundvorraussetzung dafür, den Vorstand eines großen Unternehmens zu besetzen. Hier geht es nicht um Berater- oder Aufsichtsratspöstchen, die je nach Unternehmensform der Versorgung lebensuntüchtiger Verwandter oder Politmarionetten dienen, sondern den Chefpiloten, der sich...

Gibt Trump jetzt auf? Amtsübergabe an Biden hat begonnen

Donald Trump hat seine Mitarbeiter angewiesen, dem Team von Joe Biden Zugang zum Weißen Haus zu ermöglichen. Damit ist die Amtsübergabe eingeleitet. Zwei Tweets des noch amtierenden US-Präsidenten boten Anlass zu Spekulationen, dass Trump sich jetzt scheibchenweise zurückziehen werde. Davon hat er freilich nichts gesagt. Emily Murphy, Leiterin der Verwaltungsbehörde GSA soll "tun, was getan werden muss", um Bidens Übergangsteam zu...

Skandal im Regierungsbezirk – traumatisierte Einzeltäter stürmen den Reichstag

ein Teil von jener Kraft,Die stets das Böse will und stets das Gute schafft. (Goethes Faust) Skandal im Regierungsbezirk. Die sprachregelungsfreie AfD hat sich die „Einschleusung“ politischer Agitatoren in die geheiligten Hallen des Kommunistischen Zentralkomitees erlaubt. Und das, bevor der Burgraben fertiggestellt und die Zugbrücke hochgezogen werden konnten! Auch Scharfschützen konnte das ZK nicht mehr rechtzeitig auf der Dachterrasse des...

Sorge um unsere Freiheit

Die AfD hat dagegen gestimmt. Nun aber ist es amtlich, das sogenannte Bevölkerungsschutzgesetz ist beschlossen und wird uns alle berühren, mehr als wir denken. So werden unsere spontanen Pläne, sich mit anderen zu treffen, massiv eingeschränkt. Geradezu rituelle Handlungen werden uns auferlegt. Doch ganz ohne große Rebellion gehorchen wir. Die Menschen akzeptieren, was uns den Hals zuschnüren mag, jedoch...

Geschlechtsbestimmung: Wie die Kükendebatte die Lügen von Politik und Medizin entlarvt

Aktuell ist es nur eine Randnotiz. Vor Monaten noch wurde das Kükenschreddern groß aufgebauscht. Im Juni 2019 hatte das Bundesverwaltungsgericht festgestellt, dass das wirtschaftliche Interesse an speziell auf eine hohe Legeleistunggezüchteten Hennen kein vernünftiger Grund im Sinne des Tierschutzgesetzes für das Töten der männlichen Küken aus diesen Zuchtlinien sei. Ernährungsministerin Julia Klöckner legte daraufhin einen Gesetzentwurf vor, nachdem das...

Plötzlich Diktatur 😮

Wie konnte das nur geschehen? Wir hatten doch die beste "Verfassung" im besten Deutschland, das es jemals gegeben hat. So etwas passiert doch nur in der Türkei oder in Russland. Wir waren selbst bei unserer Kerntugend, dem Rassismus, besser als die USA, wo Schwarze so unterdrückt werden, dass sie gerade noch Präsident werden können, aber zu anständigen Berufen keinen...

Ermächtigung: Vom Ende der Demokratiesimulation und dem Versagen der „Zivilgesellschaft“

Für den kommenden Mittwoch, dem 18.11. rufen mehrere Initiativen zur Demonstration vor dem Bundestag auf. An diesem Tag soll das sogenannte "Bevölkerungsschutzgesetz" in dritter Version verabschiedet werden. Der Aufruf einer Ärztin wird gerade durch die sozialen Netzwerke gejagt, auch mehrere Petitionen haben bereits über 100.000 Unterschriften erreicht. (1) (2) https://youtu.be/jLpJ_VUsNRw Ich lehne mich mit meiner Einschätzung wohl nicht zu weit aus...

Terrorismusbekämpfung: Von wegen „größte Oppositionspartei“ – AfD stimmte für Regierungsentwurf

Ohne jede Not haben Abgeordnete der AfD für den umstrittenen Regierungsplan der Entfristung von Vorschriften zur Terrorismusbekämpfung gestimmt. Damit werden den Geheimdiensten weitreichende Befugnisse erteilt, darunter auch der Verfassungsschutz, der die AfD selbst ins Visier genommen hat. Es geht um Mobilfunküberwachung und Datenweitergabe, wie man im Dokumentenarchiv des Bundestags nachlesen kann: Der Bundestag hat am Donnerstag, 5. November 2020, für die Entfristung von...