Werbeanzeigen

Meinung

Jens Spahn ist ein ehrenwerter Mann. Das sind sie alle. Alle ehrenwert.

Rede von Maria Schneider anläßlich der Demo des Frauenbündnis Kandel zu Freiheit und Grundrechten am 23.05.2020 in Jockgrim Prolog: Der Mensch hat ein Gesicht. Es ist zum Zeigen da. Der Mensch ist zur Freiheit berufen. Es ist sein Geburtsrecht. Und die Freiheit des Gewissens steht über jedem Gesetz. Gestern war ich nach 8 Wochen wieder einmal beim Italiener essen. Besonders fielen mir die blauen...

Bald geht es nicht mehr um Grundrechte, sondern um die Wurst

Heute wird wieder in zahlreichen Städten protestiert. Worüber kaum berichtet wird, ist der Umstand, dass es so gut wie keine Gegenproteste gibt. In Kandel oder in Dresden zu Hochzeiten von Pegida wurde von den "breiten Bündnissen" alles aufgeboten, von kostenlosen Busfahrten bis zu Auftritten von "Publikumsmagneten", wie den Toten Hosen und anderen Systempunks, um die Proteste zu übertönen. Während...

Nichts gelernt: AfD wäre mit Demo-Verbot in Stuttgart gut bedient

Stuttgart: Die Polizei hat die für Sonntag angemeldete Versammlung der AfD verboten. Die Partei will dagegen gerichtlich vorgehen. Zunächst waren 500 Teilnehmer genehmigt worden. Alice Weidel hatte zudem ihr Kommen angekündigt. Daraus soll nun nichts werden und es wäre vielleicht auch besser so. Kann die AfD die Teilnehmer ausreichend schützen? Die Polizei ist jedenfalls nicht dazu in der Lage und...

AfD kaputt?

Die Gegner jubeln bereits, dass sich die AfD jetzt zerlegt, doch so schnell wird die Partei das Feld nicht räumen. Sie sitzt in den Parlamenten und da wollen die Mandatsträger auch gerne bleiben. Jörg Meuthen hat alles auf eine Karte gesetzt und ihm droht in der Causa Kalbitz womöglich eine herbe Schlappe. Gelingt es dem Brandenburger, sich in die...

Katrin Göring-Eckardt und Julia Jäkel – und all meine anderen Marie Antoinettes

Als Frau erschüttert mich immer wieder, wie borniert, weltfremd und selbstsüchtig grüne, linke und rote Frauen sind. Der Kommunistin mit dem abgebrochenen Theologiestudium – Katrin Göring-Eckardt – ist wieder mal ein neuer Gedanke durch‘s Köpfchen geflitzt: Sie fordert einen „feministischen Impuls“. Mit diesen beiden Fremdworten schließt die Herrin der Gleichen schon einmal mindestens 30 % der deutschen Frauen aus, da...

Ein paar kritische Takte zum Soft-Pogo gegen den #Lockdown und das Prinzip der Unberechenbarkeit

Niemand muss meine Meinung teilen, manche Mit- und Gastautoren sehen es sicher anders und wahrscheinlich auch die meisten O24-Leser. Wieder gehen tausende Menschen auf die Straßen und das völlig zu Recht. Wut und Empörung sind lagerübergreifend deutlich höher als zu Beginn der "Asylkrise" und sogenannte "Linke" sehen ihre Felle davon schwimmen. Die "Antifa" hätte ihre Chance ergreifen können, den...

Zur Causa Kahrs – ein Kommentar

Vorausgeschickt: Ich kenne sehr viele Schwule und Lesben, die bescheiden vor sich hinleben, normalen Jobs nachgehen und sonst, wie jeder Hetero auch, unauffällig sind und nicht mir ihrer Sexualität hausieren gehen. Was mir jedoch in den letzten 10 Jahren immer unangenehmer aufstößt, ist der Kult um Schwule, LGBTs und deren finanzielle Förderung durch Stiftungen, NGOs und Steuergelder. Das muss aufhören. Genau...

Vom Tätervolk zum Tatortgucker

Keine Atempause, Geschichte wird gefälscht, es geht voran. Alexander Gauland hat wieder eine Steilvorlage für alle geliefert, denen der Hass auf das eigene Volk und seine Kultur noch immer nicht weit genug geht. Wenn es kein Volk gibt, kann es auch kein Tätervolk geben, das bis in alle Ewigkeit für die Verbrechen seiner Vorfahren Buße tun muss. Ähnlichkeiten zur...

#Kahrs gestrachelt: Heiligt der Zweck die Mittel?

Ein Kahrs macht noch keinen Sommer, vor allem da diese traurige Figur nicht mal als Statist bei der GroKo gefragt war, sondern nur als Füllmaterial diente, das vergeblich versuchte, sich am Rednerpult mit Ausfälligkeiten zu profilieren. Nun ist der Genosse weg und auch in seiner eigenen Partei weint ihm kaum jemand eine Träne nach. Dass der Rücktritt wirklich mit den...

Ich will mein normales Leben zurück, nein danke!

Deutsche Außenpolitik unter Heiko Maas: Kotau vor Saudi Arabien und Waffen zur Massentötung jemenitischer Kinder
Der kleine Saarländer hat wieder einen raus gehauen. Und das auch noch auf Englisch. "I want to have my normal life back." So reden Opfer, keine Männer. Wird seine Mama ihm den Wunsch erfüllen und gnädig den Sommerurlaub genehmigen? Und wusste er wirklich nicht, dass die Kameras schon liefen? Jedenfalls soll er mit seinem Spruch Millionen Menschen aus dem Herzen...
Werbeanzeigen