Werbeanzeigen

Enthüllungen

Enthüllungen, spannende Reportagen von Whistleblowern, Investigativjournalisten – Verschwörungstheorien und Spekulationen

Kommt der #Immunitätsausweis am Namenstag der heiligen Corona?

Am 14. Mai soll der Bundestag über die umstrittene Gesetzvorlage entscheiden, mit der nach Willen von "Bundesgesundheitsminister" Spahn der "Immunitätsausweis" eingeführt wird. Selbst die WHO sieht das Vorhaben kritisch. Auch die linke Presse macht mobil. "Ein Immunitätsausweis würde das Virus zum Problem für die machen, die es noch nicht hatten. Der Anreiz wäre da, sich absichtlich anzustecken", wettert der Tagesspiegel...

Project Blue Beam – Das Messias Projekt

Eine kanadischer Journalist behauptet, dass die NASA zusammen mit den Eliten plane, mit Geheim- und Hologrammtechnologien eine Invasion von Ausserirdischen vorzutäuschen, um anschließend uns und den gesamten Planten zu retten und eine NWO einführen. Dabei solle auch die Ankuft des Messias als Erlöser inszeniert und die alten Religionen abgeschafft werden. Was ist dran, an dieser Beahuptung? Könnte man eine...

Spiegel kassiert 2,3 Millionen von GATES

Warum verteidigt der Spiegel immer nur Bill-ionaire GATES? Manche werden es schon wissen, aber ich nutze hier meine Reichweite, um das nochmal zu verbreiten: Der Spiegel hat nach eigenen Angaben 2,3 Millionen Euro von der Bill Gates Impf-Stiftung bekommen. Dafür verteidigt er den Impfperator zu Wasser, zu Lande und in der Luft. Wes Brot ich ess, des Lied ich...

Satanismus: Opferkind berichtet, wie es von einer Loge an Pädophile verkauft wurde

Astrid Dauster lebt ein scheinbar normales Leben - bis plötzlich ihre vergessene Vergangenheit wie ein kalter Schock über sie hereinbricht. In ihren ersten 13 Lebensjahren wurde sie von ihrem Vater und anderen Mitgliedern einer Satanisten-Loge auf grausamste Weise gequält. Und dann taucht mitten in diesem Abgrund der Kindheitserinnerungen ein außergewöhnliches, liebevolles Licht auf: Astrid erinnert sich an Begegnungen mit einem...

Corona: Pathologen fordern Autopsien!

Das regierungsamtliche Robert-Koch-Institut wollte Obduktionen von verstorbenen Corona-Patienten blockieren. Nichts da, meinen Lungenärzte und Pathologen - gerade jetzt sei es wichtig, die Todesursachen genau zu untersuchen: "Die rasche Gewinnung von objektiven medizinischen Daten zu den Todesursachen, unabhängig von den fragwürdigen PCR-Tests, hat im Moment größte Bedeutung, da sie höchstwahrscheinlich ergeben werden, dass die drakonischen Einschränkungen unserer Bürgerrechte seitens der...

Corona-Massengräber FAKE NEWS!

Die Bilder von angeblichen Massengräbern für Corona-Opfer in New York ließen den Angstpegel wieder einmal steigen. In Wirklichkeit handelt es sich um einen Armenfriedhof, auf dem schon immer Tote bestattet wurden, die keine Angehörigen haben oder deren Verwandte kein Geld für eine Beerdigung haben. Dass darunter auch manche angeblichen "Corona-Tote" sind, kann sein, aber es handelt sich eben nicht...

Ein Licht am Ende des Tunnels für Millionen verschwundener Kinder

von Eva Maria Griese Schätzungen zufolge verschwinden jedes Jahr weltweit 8 Millionen Kinder. Rund 800.000 kommen aus den USA, 40.000 pro Jahr aus Brasilien, 50.500 lebten in Kanada, 39.000 in Frankreich, 100.000 in Deutschland, 45.000 in Mexiko und geschätzte 230.000 werden jedes Jahr in Großbritannien vermisst. Für die Eltern vermisster Kinder beginnt ab dem Tag des Verschwindens eine eine quälende Ungewissheit,...
Werbeanzeigen