Die große Enteignung: WIE sie dir ALLES nehmen wollen! 

Sämtliches Privatvermögen steht in Gefahr, beim nächsten Finanzcrash in das Eigentum weniger privater Großbanken überzugehen. Auf diese Totalenteignung hin wurden die Gesetze national und international hinter dem Rücken der Öffentlichkeit geändert. Wie es dazu kommen konnte, erklärt und belegt der hochrangige Finanzinsider David Webb in seinem kürzlich erschienen Buch „The Great Taking“ .

Mehr noch: Der verheerendste Finanzcrash aller Zeiten stehe ganz unmittelbar vor der Tür. Im Klartext: ALLE können ganz zeitnah ALLES verlieren. Doch David Webb sieht auch eine Chance und vermittelt einen gangbaren Ausweg. Schauen Sie im Anschluss seine Ausführungen an.

Quelle: Kla.tv


SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>

LFS-HOME

Kommentare

3 Antworten zu „Die große Enteignung: WIE sie dir ALLES nehmen wollen! “

  1. Ralf.Michael

    Privatvermögen ? Hier in Germoney ? Wie geil ist dass denn ? Jeder mit einem IQ welcher die eigene Schuhgrösse übersteigt, besitzt hier doch Nichts mehr, und innerhalb der EU auch Nichts. Sorry, bei Mir werdet Ihr Pech haben . Nackten Leuten kann man leider nicht in die Hose fassen. Und ausserhalb der EU geht es Rechtlich nicht, schon der Versuch alleine ist strafbar. Fragen Sie doch mal Ihren Abgeordneten, wo der sein Geld bebunkert hat ?

  2. Immer öfter reagieren Banken mit Verdachtsmeldungen, die regelmäßig zu Kontosperren führen, die Wochen und sogar Monate dauern – selbst wenn der Sachverhalt, der einer „verdächtigen“ Transaktion zugrunde liegt, sich rasch aufklären ließe.

    In der Zeit nach der Verdachtsmeldung sind keine ausgehenden Transaktionen möglich.

  3. Rumpelstilzchen

    Das ist in der Tat die APOKALYPSE schlechthin.

    Schon vor Jahren war es aufgefallen, dass bestimmte Sicherungsmaßnahmen bspw. in Immobilienverträgen nicht mehr funktionierten, weil das Regime zuvor klammheimlich Gesetze geändert oder neu geschaffen hatte, mit dem Ziel, jedes Eigentums- und Vermögensrecht der Bürger nach Tyrannenart auszuhebeln.

    Offensichtlich ist dies auch im globalen Maßstab umgesetzt worden.

    Fazit: Die Bürger sind total ahnungslos. Es wird ein unvorstellbar grausames Massaker werden.