Samstag, 06. März 2021

Außenhandel im Dezember 2020: Die Musik spielt im Osten

Der Außenhandel liegt im Dezember erstmalig über den Vorjahreszahlen.

Gold in Zeiten der Bubble

 

Die Finanzmärkte befinden sich dank der geldpolitischen Corona-Maßnahmen der Notenbanken im Zustand der "Everything Bubble": Fast überall kennen die Notierungen nur eine Richtung, nämlich nach oben. Die Aktienmärkte notieren auf Allzeithochs, obwohl die Realwirtschaften mit Ausnahme Chinas und anderer asiatischer Länder immer noch am Boden liegen.

„Der Crash kommt” - Punkt.PRERADOVIC mit Florian Homm

Trotz weltweiter Krise performen die Börsen gut. Die Ruhe vor dem Sturm? Ja, sagt der ehemalige Hedgefondsmanager und Milliardär Florian Homm. Der Börsenprofi glaubt, daß die Finanzmärkte über kurz oder lang crashen werden.

Flächenbrand oder Transformation?

Heute gehen wir der Frage nach, ob es zu Inflation kommt, oder ob wir eine Transformation und eine wirtschaftliche Revolution haben werden.

Der Gamestop Wahnsinn

Inziwschen hat die Gamestop Rally auch europäische Anleger erreicht. Wird es weiterlaufen, oder ist der Short squeeze jetzt beendet?

Seit September 2019 wurden mehr als 1,3 Millionen Arbeitsplätze vernichtet

Gestern wies die Statistik im Blog von Egon W. Kreutzer satte 1.323.061 abgebaute Stellen aus. Angeführt werden dort "bekannt gewordene vollzogene und angekündigte Maßnahmen des Personalabbaus sowie durch Insolvenzen verlorene oder bedrohte Jobs."

X