Netz / Technik

#Neuralink: Musk will mit Gehirnchips Autismus und Schizophrenie heilen

Der Tesla-Gründer hat sich erneut zu seinem geheimnisvollen Projekt "Neuralink" geäußert. Dieses Mal wurde er etwas konkreter. Wie Business-Insider berichtet, will er mit den Gehirnimplantaten Autismus. Alzheimer und Schizophrenie heilen. Größenwahn oder realistisch? Neuralink: Eine Verschwörungstheorie wird wahr https://youtu.be/7eKFLEosWhY Blockchainbegeisterte wie Kryptopapst Julian Hosp sehen in ihrem Optimusmus nur die positiven Aspekte der neuen Technologie - doch wie jedes Ding, hat alles...

WhatsApp & Telegram – Widerstand ist zwecklos

XXL-Michel darüber, wie Hausfrauen mit ihren Smartphones das Internet geschrottet haben und totale Kontrolle auf freiwilliger Basis zur bedrückenden Wirklichkeit geworden ist.

Snowden: Gesetz, Gerichte und Menschenrechte spielen bei Überwachung schon lange keine Rolle mehr

Edward Snowden hat gestern per Videolink auf der Tech- und Internetkonferenz in Lissabon über die Erfassung sämtlicher Daten von Bürgern durch die Regierung gesprochen. Dabei verurteilte er die "kompromittierten" Rechtsinstitutionen dahinter. Während er sich an die Menge wandte, betonte Snowden, dass das Gesetz, die Gerichte und die Rechte der Menschen schon lange keine Rolle mehr spielten, denn das System hatte...

Faustdicke Überraschung: Bitkom-Präsident sieht Deutschland bei Digitalisierung abgehängt

Vor dem Start des Digitalgipfels der Bundesregierung hat Bitkom-Präsident Achim Berg vor einer Außenseiterrolle Deutschlands bei der Digitalisierung gewarnt. "Deutschland ist die weltweit viertgrößte Volkswirtschaft, aber bei der Digitalisierung spielen wir nicht mehr vorne mit", sagte der Chef des IT-Branchenverbandes der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Montag). Viele digitale Vorzeigeprojekte wie die elektronische Gesundheitskarte seien mehr oder weniger gescheitert. "Wir wollen...

Ärzte warnen vor 5G-Mobilfunk – Ärzte-Delegation zieht vors Staatsministerium in Stuttgart

Eine Ärzte-Delegation von über 20 Medizinern in weißen Arztkitteln zieht heute um 13 Uhr mit einem 3 Meter breiten Banner vor den Amtssitz von Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Stuttgart. Dort übergeben sie einen in DIN A1-Größe gedruckten offenen Brief (siehe Anhang unten) inkl. ausrollbarer Unterzeichner-Liste an die Landesregierung von Baden-Württemberg. Der Brief trägt den Titel „Ärzte warnen vor 5G-Mobilfunk“. 70...

diagnose:funk veröffentlicht aktuellen Studienüberblick zu Mobilfunkstrahlung und Gesundheit in deutscher Übersetzung

Die Umwelt- und Verbraucherorganisation diagnose:funk veröffentlicht heute einen neuen großen Studienüberblick zu Mobilfunkstrahlung und Gesundheit in deutscher Übersetzung. Darin haben weltweit führende Forscher 85 relevante Studien eingehend analysiert. Sie dokumentieren mit dem vorliegenden Studienüberblick den Forschungsstand u.a. zu DNA-Schäden, Karzinogenität, Fruchtbarkeit und zur speziellen Sensibilität von Kindern gegenüber Mobilfunkstrahlung. Auch Studien zum Krankheitsbild „Elektromagnetische Hypersensibilität“ (EHS) werden von den...

Bundesregierung im Größenwahn: Wir wollen Deutschlands führende Position ausbauen #Blockchain

Hab ich etwas verpasst? Deutschland ist führend in der Blockchaintechnologie? Das jedenfalls behauptet die Bundesregierung, für deren "Kanzlerin" vor wenigen Jahren das Internet noch Neuland war, in einem Pamphlet zur "Blockchain-Strategie". Ernsthaft heißt es auf Seite 4: Wir wollen Deutschlands führende Position ausbauen. Ich muss erst mal lachen, war ich doch diese Tage erst wieder im dicht besiedelten Nordrhein-Westfalen unterwegs, meinem...

Risikofaktor 5G

Je größer und schneller die Mobilfunktechnik wurde, desto weniger hat es die Menschen interessiert welche Probleme damit wirklich zusammenhängen. Seit Jahren schon gibt es hunderte, wenn nicht sogar tausende Studien, die alle zu dem gleichen Schluss kommen. Mobilfunk ist extrem schlecht für unsere Gesundheit oder anders ausgedrückt: Diese Technik führt uns langfristig große Schäden zu. Den meisten Menschen ist das überhaupt...

diagnose:funk warnt vor WLAN in Kitas und Schulen

Stuttgart: Die Umwelt- und Verbraucherorganisation diagnose:funk warnt vor der Installation von WLAN in Kitas und Schulen. Dazu hält Peter Hensinger, zweiter Vorsitzender von diagnose:funk, beim internationalen Symposium „Biologische Wirkungen des Mobilfunks“ in Mainz einen Vortrag und zitiert aus zahlreichen wissenschaftlichen Studien zu WLAN-Strahlung: Über 100 Studien, darunter auch zahlreiche Replikationsstudien, weisen Gesundheitsgefahren nach, die von WLAN-Strahlung teilweise weit unterhalb...

China: Internetsurfen nur noch mit Gesichtserkennung erlaubt

Es klingt wie ein Alptraum, ist aber bittere Realität und könnte auch bald in ersten Staaten der EU Nachahmung finden. Forderungen nach einer Klarnamenpflicht werden immer lauter im angeblichen Kampf gegen "Hate Speech". Grünenpolitiker Habeck äußerte zudem jüngst Bewunderung für das chinesische Regime. Wie weit sind wir also noch von der totalen Überwachung entfernt? Ab Dezember dürfen Bürger in China...

5G: Es ist fünf vor zwölf

5gfrei.de An vielen Stellen im Land werden bereits 5G-Masten aufgestellt und bestehende 4G-Anlagen aufgerüstet – es ist höchste Zeit zu handeln! Dies war nur möglich, weil Politik, Konzerne und Medien uns einen Großteil wichtiger Fakten über die gesundheitsschädlichen Wirkungen der Hochfrequenzstrahlung vorenthalten haben. Daher informieren wir nun unsere Bürgermeister/-innen in einem offenen Brief umfassend über 5G – denn nur auf ausreichend...

#Twitter: Minderheiten nutzen häufiger #HateSpeech als Weiße

Forscher der Universität Cornell haben mit dem Einsatz "Künstlicher Intelligenz" herausgefunden, dass Weiße in den USA weit weniger "Hate Speech" verwenden als Minderheiten. Mehrere Universitäten setzen solche Systeme ein, um Nutzer sozialer Netzwerke zu überwachen und "Hate Speech" zu identifizieren. In der im Mai veröffentlichten Studie heißt es, die Systeme markieren Tweets, die wahrscheinlich häufiger von schwarzen Social Media-Nutzern stammen....

#Cookies: Kritik an EuGH-Urteil

Bei O24 ist schon lange alles so, wie es der "EuGH" verlangt. Es nervt viele Leser, darum haben wir Spenden- und Newsletter-Popups abgeschaltet. Doch an der Cookie-Sache kommt niemand vorbei, da hilft kein Meckern ... Wien Nach der Entscheidung des EuGH im Sommer zur Einwilligungspflicht zu Cookies folgt heute das nächste Urteil: Eine voreingestellte Zustimmung zu Cookies ist unzulässig. Die...

5G – Fortschritt oder Katastrophe?

Die öffentlichen Medien und Behörden zeichnen weitgehend übereinstimmend das Bild, dass uns 5G (5. Mobilfunkgeneration) nur Vorteile bringe und für die deutsche Wirtschaft unverzichtbar sei, damit wir nicht international den Anschluss verpassen. Wer jedoch daran geht, sich unabhängig zu informieren, stellt bald fest, dass so einiges an diesem Bild nicht passt. Politik und Medien folgen in ihrer sehr einseitig positiven...

Gesundheitsschädlich: diagnose:funk startet Kampagne für WLAN-freie Schulen

Alternativen zu WLAN: verkabelte Exzellenz-Räume oder Datenübertragung per Licht (VLC) Stuttgart: Die Umwelt- und Verbraucherorganisation diagnose:funk fordert zum Schulbeginn WLAN-freie Schulen: Die gesundheitsschädlichen Auswirkungen von WLAN-Strahlung sind in über 100 wissenschaftlichen Studien eindrücklich belegt. Daher ruft diagnose:funk die Städte und Kommunen als Schulträger auf, im Rahmen des DigitalPakts Schule, bei dem 5,5 Mrd. EUR aus Bundes- und Ländermitteln für Digitalisierung...

Schwere Vorwürfe gegen Stiftung Warentest: „Kritische Studienergebnisse zu Mobilfunk-Strahlung ins Gegenteil verdreht“

Die Umwelt- und Verbraucherorganisation zum Schutz vor elektromagnetischer Strahlung - diagnose:funk e.V. - erhebt schwere Vorwürfe gegen die "Stiftung Warentest". Kritische Studienergebnisse seien ins Gegenteil verdreht und wesentliche Aussagen verschwiegen worden, die Studienauswahl sei rudimentär und für die Mobilfunk-freundliche Studien verwendet. Die Verbraucherorganisation bezieht sich auf das Septemberheft von Stiftung Warentest. Darin ist ein Artikel mit dem Titel "Wie...

Wörgl: Drei stattet erste Stadt Österreichs vollständig mit 5G aus.

Hurra, Hurra - 5G ist endlich da. Sieht es bald in ganz Europa so aus, wie auf dieser Grafik?  Der Ausbau der nächsten Mobilfunkgeneration 5G in Österreich schreitet weiter voran. Nach dem Start des Echtbetriebes in Linz und Pörtschach versorgt Drei nun Wörgl als erste Stadt Österreichs vollständig mit 5G. Am 27. August 2019, zum Auftakt der Wirtschaftsgespräche im benachbarten...

PROMETHEUS geht online – Tim Kellner setzt auf WordPress

Ex- Polizeikommissar Tim Kellner hat beachtliche Aufrufzahlen auf Youtube. Lange hatte er eine Alternative angekündigt, da viele seiner Videos gemeldet werden. Nun ist PROMETHEUS online. Anders als Hagen Grell und sein vielfach kritisiertes Projekt FreiHoch3, setzt Kellner auf das bewährte WordPress und betont, dass das Angebot für die Nutzer garantiert kostenfrei sei und auch in Zukunft bleiben werde. Interessierte können...

Rohrkrepierer #FreiHoch3?

Youtuber Hagen Grell will juristisch gegen Rufmord vorgehen, wie er in mehreren Videos ankündigte. Die Vorgeschichte ist schnell erzählt. Für die Entwicklung einer "Alternative zu Youtube" sammelte Grell Spenden von seinen Zuschauern. Es soll ein hübsches Sümmchen von über 60.000 Euro zusammengekommen sein. Um Youtube Konkurrenz zu machen, reicht ein solches Budget nicht mal für die Serverkosten aus, was...

Ein fataler Irrtum über offene Grenzen und ewigen Frieden

Ohne den Pionier Otto Lilienthal wäre die Entwicklung der ersten motorgetriebenen Flugzeuge kaum denkbar oder hätte zumindest noch viele weitere Jahre benötigt. Lilienthal starb am 10. August 1896, einen Tag nachdem er bei einem seiner vielen Gleitflüge abgestürzt war. Seine Arbeit wurde von anderen fortgesetzt. Nur sieben Jahre nach seinem tragischen Tod vermeldeten die Brüder Wright den Durchbruch. Man schrieb...

Cyberangriff auf Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz – LKA ermittelt wegen Computersabotage

In den Abendstunden des 13. Juli 2019 kam es zu einem Cyberangriff auf mehrere Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden die Server von zwölf Einrichtungen der Trägergesellschaft Südwest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit einer Schadsoftware verschlüsselt. Darüber hinaus sind sechs Einrichtungen im Saarland von dem Angriff betroffen. Durch die Verschlüsselung waren die Krankenhäuser im administrativen Bereich eingeschränkt, die medizinische Versorgung...

Künstliche Intelligenz: Microsoft investiert 1 Milliarde in Elon Musks OpenAI-Projekt

Alles zum Wohle der Menschheit ... OpenAI und Microsoft verfolgen die Vision, dass künstliche Intelligenz mit Menschen zusammenarbeitet, um bei der Lösung von derzeit scheinbar unlösbaren, multidisziplinären Problemen zu helfen, darunter auch globale Herausforderungen wie der Klimawandel, eine personalisiertere Gesundheitsversorgung und Bildung. Mit der 1 Milliarde schweren Partnerschaft beider Unternehmen soll der Aufbau einer rechnergestützten Plattform von nie dagewesenem Umfang realisiert...

#Neuralink: Eine NWO-Verschwörungstheorie wird wahr

Blockchainbegeisterte wie Kryptopapst Julian Hosp sehen in ihrem Optimusmus nur die positiven Aspekte der neuen Technologie - doch wie jedes Ding, hat alles seine zwei Seiten. Und wieder einmal ist eine lange belächelte Verschwörungstheorie in der Realität angekommen - und was die USA betrifft, sogar ein Thema für die Mainstream-Medien. Vor Jahren warnte Elon Musk noch für "Künstlicher Intelligenz",...

Achtung „Verschwörungstheorie“: Das Internet von morgen

Während am Boden heftigst über Grenzen, Migration, Rohstoffe, Klimazonen, Impfzwang, Organraub, gendergerechte Sprache und Klimanotstand "diskutiert" wird, als hätte bei den Vorgaben auch nur irgendwer ein Mitspracherecht, wird die Neue Weltordnung buchstäblich über unsere Köpfe hinweg installiert. Wer genau das Rennen im Weltall macht, ist derzeit offen, die Verlierer stehen bereits fest. Aber beginnen wir ganz von vorne. Das Netz,...

Datenschutzbeauftragter warnt vor Facebook-Währung

Der Datenschutzbeauftragte der Bundesregierung, Ulrich Kelber, hat vor Facebooks geplanter digitaler Kryptowährung Libra gewarnt. "Ein Konzern, der über solch riesige Datenmengen verfügt, sollte nicht noch über Details unseres Zahlungsverhaltens verfügen", sagte Kelber dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Donnerstag-Ausgabe). "Wir sind da auch schon im Gespräch mit den anderen Datenschutzaufsichtsbehörden, aber auch mit Behörden der Finanzaufsicht und des Wettbewerbsrechts." Facebook habe zwar...