Donnerstag, 29. Juli 2021

Der frühere TV-Seelsorger Jürgen Fliege über seine Beweggründe in die Partei dieBasis einzutreten

Existenzen, die durch die falsche Politik der Regierung zerstört werden, sind keine Geldfragen, das sind Herzensfragen.«

AfD fordert Schutz der Meinungsfreiheit

Die AfD-Fraktion will die Meinungsfreiheit schützen und die Debattenkultur analog und digital bewahren, berichtet der Kurznachrichtendienst des Bundestags (hib).

Kehrtwende: NZZ ist plötzlich der Meinung, dass Impfen frei macht ...

Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) galt bisher als das neue "Westfernsehen" und war deshalb besonders beliebt bei Lesern aus Deutschland, die das Presse-Einerlei satt sind. In Sachen Impfung schwenkt das Blatt plötzlich auf Regierungskurs um.

Linke setzen im Bundes-Wahlprogramm auf „Klimasozialismus“

Mit dem Beschluss ihres Wahlprogramms haben sich die Linken am Wochenende für den Bundestagswahlkampf in Stellung gebracht.

Diese Entdeckung muss um die Welt gehen! - Sucharit Bhakdi und Karina Reiss im Gespräch

Dr. Sucharit Bhakdi und seine Frau Dr. Karina Reiss haben wunderbare Neuigkeiten. Sie berichten begeistert von jüngst veröffentlichten Studienergebnissen, die, wie sie sagen, die entscheidende Nachricht des Jahres beinhalten: "Alle Menschen haben bereits die so gewünschte Herdenimmunität.

Staatsfunk: Angeblich Geldmangel schuld an 9 Prozent säumigen GEZahlern in Sachsen-Anhalt

Halle. In Sachsen-Anhalt sind 109.000 Menschen beim Begleichen ihrer Rundfunkbeiträge in Verzug. 8,6 Prozent aller Beitragskonten befinden sich in einer Mahnstufe, mehr als im Bundesschnitt (7,1 Prozent). Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf Zahlen des MDR.

Österreich unterstützt gemeinsames Vorgehen der EU gegen ungarisches LGBTQ-Gesetz

Beim Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs kommenden Donnerstag und Freitag in Brüssel werden vor allem die Bewältigung der COVID-19-Pandemie und die Umsetzung des "Grünen Passes", der EU-Wiederaufbaufonds, die Perspektiven für den Westbalkan sowie die Beziehungen zur Türkei, Russland und Belarus behandelt werden, teilten sowohl Bundeskanzler Sebastian Kurz als auch Europaministerin Karoline Edtstadler in der heutigen Sitzung des EU-Hauptausschusses mit.

Herrenrunde #18: Neues aus der Regenbogenkita

Vor dem Spiel Deutschland gegen Ungarn dreht die Politkaste noch einmal so richtig am Rad.

PCR-Tests: Merkel redet sich um Kopf und Kragen

Die heutige Befragung ist die voraussichtlich letzte Befragung von Bundeskanzlerin Merkel im Bundestag. Der AfD-Abgeordnete Sebastian Münzenmeier stellte eine Frage zur möglichen Fehlerhaftigkeit von PCR-Tests: Diese seien als Indikator des Inzidenzwertes in der Vergangenheit die Grundlage von Maßnahmen wie Quarantäne und Lockdowns gewesen.

Heuchelei: Von der Leyen unterstützte Homo-Heiler, jetzt will sie gegen Orban vorgehen

Der Streit um das Spiel "Deutschland gegen Ungarn" in der Münchner Regenbogenarena wird immer absurder. Nach einem Shitstorm gegen die UEFA sagte Ungarns Ministerpräsident Orban sein Kommen ab.