Sonntag, 20. Juni 2021

Boykottieren! Das sind die Erstunterstützer von #impfklar

Alles was in der Ernährungsmittelindustrie Rang und Namen hat, beteiligt sich an der Impfpropaganda.

Unbedingt lesen! Werden wir schon dieses Jahr den Beginn einer ernsthaften Lebensmittelkrise erleben?

Niki Vogt und eine Übersetzung aus „Armstrong Economics“ 

Armstrong economics ist eine sehr bekannte Seite, deren Analysen treffsicher und intelligent geschrieben sind. Es gehört nicht zu den Gewohnheiten dieser Wirtschaftsseite, den Teufel an die Wand zu malen.

Der digital-finanzielle-Knast

m Gespräch bei Stein-Zeit schildert der Autor und Journalist Ernst Wolff seine Einschätzung zur globalen Finanzpolitik als auch zu aktuellen Krisenherden und -gefahren.

Die deutsche Pkw-Produktion im März

 Im März wurde die Pkw-Produktion des Vorjahresmonats übertroffen, aber was war das für ein Vorjahresmärz! Ab Mitte März 2020 kam die Herstellung schrittweise zum Stillstand.

Baugewerbe: Preisanstieg und Umsatzrückgang um 15,6 Prozent

Die Preise für den Neubau konventionell gefertigter Wohngebäude in Deutschland sind nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Februar 2021 um 3,1 % gegenüber Februar 2020 gestiegen.

Goldanlage ist kein Irrtum

Vor kurzem wurden die Leser der WELT über neun Finanzirrtümer bei der Geldanlage aufgeklärt: Irrtum 4: Gold bietet Sparern Sicherheit

Machen wir doch mal den Faktencheck:

Testpflicht nimmt vielen Menschen Lust aufs Fliegen

Die seit Dienstag geltenden Test-Pflicht nimmt vielen Deutschen die Lust am Fliegen. Das zeigt eine repräsentative Civey-Umfrage im Auftrag von Tagesspiegel Background.

Wer hätte das gedacht? Deutschland hat den teuersten Strom der Welt

Die Bundesregierung will bis 2022 alle Atomkraftwerke und Kohlekraftwerke abschalten. Dann soll ganz Deutschland mit Ökostrom versorgt werden.

GRÜNER STEUERWAHN – Wie kann man sich schützen?

Die Grünen haben ihr neues Parteiprogramm vorgestellt. Um noch mehr Klimamärchen, Bevormundung und Regulierung zu finanzieren sind Steuererhöhungen geplant. U.a soll der Spitzensteuersatz erhöht, die pauschale Kapitalertragssteuer abgeschafft und eine Vermögenssteuer erhoben werden.

Verschärfter Lockdown befeuert Krise im Autohandel

Die Beschlüsse des Corona-Gipfels vom 23. März mit einer erneuten Verlängerung und Verschärfung des Lockdown befeuern die Krise im Automobilhandel. "Der zentrale Vertriebskanal der volkswirtschaftlich bedeutenden Automobilbranche bleibt dicht, und das schon seit Mitte Dezember 2020", so ZDK-Präsident Jürgen Karpinski. "Nicht nur im Handel müssen wir uns auf ein desaströses Autojahr 2021 einstellen. Viele Existenzen im mittelständischen Kraftfahrzeuggewerbe stehen auf dem Spiel."