/

/

,

Ukraine – Krieg eskaliert

Russland kommuniziert über seine Medien, dass es sich in einer direkten Auseinandersetzung mit der NATO in der Ukraine wähnt. Im gleichen Atemzug lässt NATO-Generalsekretär Stoltenberg verlautbaren, dass die Ukraine weiterkämpfen muss, da sie sonst aufhört zu existieren. Beide Seiten steuern auf eine weitere Eskalation zu.

Kommentare

5 Antworten

  1. Avatar von Rumpelstilzchen
    Rumpelstilzchen

    Hauptsache W I R sind die Guten !

  2. Avatar von OStR Ing.-Wiss. Peter Rösch
    OStR Ing.-Wiss. Peter Rösch

    Die Videos von Dr. Blockchain sind die mentalstabilisierenden Highlights auf Oppostion 24 und deshalb in diesen Zeiten Pflichtkost!

  3. Avatar von Walter Gerhartz
    Walter Gerhartz

    Blackwater ist mit dem Asow-Bataillon im Donbass

    https://free21.org/blackwater-ist-mit-dem-asow-bataillon-im-donbass/

    Die CIA und der MI6 reorganisieren derzeit die stay behind-Netzwerke der NATO in Osteuropa.

    Während sie sich nach dem Zweiten Weltkrieg auf ehemalige Nazis verließen, um die Sowjets zu bekämpfen, unterstützen sie heute immer noch Neonazi-Gruppen, nun gegen die Russen.

    Dafür gibt es keinen ersichtlichen Grund. Die Nazis waren in den 40er Jahren zahlreich, sind heute aber nur noch sehr wenige und existieren immer noch nur dank der Hilfe der Angelsachsen.

    Laut Informationen der OSZE-Sonderbeobachtermission in der Ukraine, die von unseren Mainstream-Medien, die nur über den russischen Einsatz sprechen, verschwiegen werden, gibt es da Einheiten der ukrainischen Armee und der Nationalgarde von etwa 150.000 Soldaten.

    Sie sind von Militärberatern und Ausbildern aus den USA und der NATO bewaffnet und ausgebildet worden und daher de facto auch von ihnen befehligt.

    Von 1991 bis 2014 stellten die Vereinigten Staaten der Ukraine nach Angaben des U.S. Congressional Research Service Militärhilfen in Höhe von 4 Milliarden US-Dollar zur Verfügung, wobei nach 2014 dann mehr als 2,5 Milliarden US-Dollar und mehr als 1 Milliarde US-Dollar aus dem NATO-Treuhandfonds bereitgestellt wurden, an dem auch Italien beteiligt ist.

    Dies ist jedoch nur ein Teil der militärischen Investitionen, die von den größten NATO-Mächten in der Ukraine getätigt wurden.

    Großbritannien zum Beispiel hat verschiedene militärische Abkommen mit Kiew geschlossen und insbesondere 1,7 Milliarden Pfund in die Potenzierung der ukrainischen Marinefähigkeiten investiert:

    Dieses Programm sieht die Bewaffnung ukrainischer Schiffe mit britischen Raketen, die gemeinsame Produktion von acht schnellen Raketeneinheiten, den Bau von Marinestützpunkten am Schwarzen Meer und auch am Asowschen Meer zwischen der Ukraine und Russland vor.

    Das Asow-Bataillon, das Neonazis aus ganz Europa unter dem Banner der SS „Das Reich“ rekrutiert, wird von seinem Gründer Andrey Biletsky [2] kommandiert, der zum Oberst befördert wurde.

    Es ist nicht nur eine militärische Einheit, sondern eine ideologische und politische Bewegung, deren charismatischer Führer Biletsky ist – insbesondere für die Jugendorganisation, die mit seinem Buch „Die Worte des Weißen Führers“ im Hass auf Russen erzogen wird. …ALLES LESEN !!

  4. Avatar von Walter Gerhartz
    Walter Gerhartz

    Kein Wort in den Medien: Die USA rauben Öl und Weizen aus Syrien

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/kein-wort-in-den-medien-die-usa-rauben-oel-und-weizen-aus-syrien/?doing_wp_cron=1666260763.1340670585632324218750

    Die deutschen “Qualitätsmedien” werfen Russland mit schöner Regelmäßigkeit vor, es raube der Ukraine ihr Getreide.

    Dass die USA schon seit Jahren im großen Stil Öl und Weizen aus Syrien rauben, erfahren deutsche Leser hingegen nicht.

    Die Vorwürfe, Russland raube aus den „besetzten Gebieten der Ukraine“ den Weizen, können wir in den westlichen Medien immer wieder lesen.

    Diese Vorwürfe wären nicht einmal dann wahr, wenn man die Gebiete tatsächlich als von Russland besetzt ansehen würde, denn den dortigen Landwirten wird kein einziges Weizenkorn geraubt.

    Ich war im Juli, während dort die Ernte eingebracht wurde, selbst dort vor Ort und habe mit dem Chef eines landwirtschaftlichen Betriebes gesprochen, der mir erzählte, Russland mache ihm keinerlei Vorschriften, an wen er seine Erzeugnisse verkaufen müsse oder dürfe.

    Er verkaufe, wie immer, an den Höchstbietenden…..

    Mehr als 90 Lastwagen mit Öl und Getreide fahren unter Bewachung des US-Militärs von Syrien in den Irak ..ALLES LESEN !!

  5. Avatar von Thomas Ulbrich
    Thomas Ulbrich

    Moin, bin neu hier, beziehe sonst von uncut news. ch. möchte aber von euch auch informiert werden. hatte einmal kurzes interview eines israelischen
    älteren Reporters gesehen, als der den “Bürgermeister” Klitschko ” zielich streng nach Nazis in der Regierung fragte der aber hektisch verneinte,darauf Reporter: dont lie to me!! no,in dont lie !
    Frage an Euch ob Ihr dieses Interview noch irgendwo archiviert habt ?
    Gruß aus der ehem. SBZ, sowjetisch besetzte zone, bin aus hamburg vor rot-grüner sauce geflüchtet um in der natur hier ruhe zu finden! Tom,der “Unbeugsame”


Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner