Steht Dr. M. noch ein vom Michel bezahltes Büro und ein Hofstaat zu?

Prabels Blog hat seit 2014 für den Bau eines LNG-Terminals, für den Erhalt und Ausbau der Kernkraft, für die Lausitzer und Rheinische Braunkohle, für eine sichere Grundlast und gegen Nordstream2 argumentiert. Nordstream2 wäre ohne die sog. „Energiewende“ mit ihrer wahnsinnigen Zerstörungsorgie völlig unnötig gewesen. Mein einziges Versäumnis: für das Fracking habe ich nicht geworben. Insofern ist das folgende Video Balsam für die Seele.

Nun stellt sich natürlich die Frage nach den Sanktionen, die Reichelt geschickt umschifft, weil er in der Vergangenheit schwelgt. Eine Politik, die die Energieversorgung systematisch zerstört hat, kann man nicht mit plötzlichen Sanktionen heilen. Der Wiederaufbau von Kernkraftwerken und/oder Kohlekraftwerken wird ein Jahrzehnt dauern und solange muß sich Deutschland irgendwie billig durchhangeln. Ein plötzlicher Entzug funktioniert nicht, das weiß selbst Kartoffelscholz. Er hat sich in Norwegen und Kanada ja bereits ergebnislos umgeschaut.

Energiepolitik ist immer ein Langfristjob. Jeder Tag ist ein neuer Anfang und es muß systematisch begonnen werden Deutschlands Energieversorgung zu diversifizieren und wieder auf eigene Ressourcen auszurichten.

Aus dem Video ergibt sich natürlich die Feststellung, daß die CDU vom Verfassungsschutz wegen Landesverrat beobachtet werden muß. Denn es ist zweifellos die unfähigste und erfolgloseste Partei seit der SED (bzw. im Westen der NSDAP). Dr. Adenauer würde sich im Grabe rumdrehen, wenn er wüßte was aus seinem Land und seiner Partei geworden ist.

Grüße an den Inlandsgeheimdienst: „Wenn man den menschlichen Geist von einer Hypothese befreit, die ihn unnötig einschränkte, die ihn zwang, falsch oder halb zu sehen, falsch zu kombinieren, anstatt zu schauen zu grübeln, anstatt zu urteilen zu sophistisieren, so hat man ihm schon einen großen Dienst erzeigt.“ (Geh. Rath v. Goethe)

Quelle: Prabelsblog


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit ihrem Beitrag – Vielen Dank!

2 Kommentare

  1. Merkel steht nichts weiter zu, als eine kleine, karge, CO2-gerecht gekühlte Zelle in Moabit. bei Wasser und Brot. Als passende Deko würde sich eine 20 kg schwere Bleikugel mit um das Fussgelenk gelegter Stahlkette eignen.

    Dasselbe gilt jedoch auch für die aktuelle reGIERungs-Darsteller-Brut um Senilus Scholz, den Kinderbuchautor Märchen-Robert, den Bauernmörder Cem, sowie die Russen-ruinieren-Wollende Holzbock.

  2. Sehr geehrter Herr Parabel, schön für Sie, dass Sie das alles so richtig vorhergesagt haben. Gegen Nord Stream 2 zu sein ist jedoch offenbar von Ihrer Fiktion getragen, dass der böse Putin Gas als Waffe einsetzt. Abgesehen davon, dass er sogar die Ukraine weiterbeliefert, wäre es doch ganz einfach , ihn zu überführen. Nord Stream 2 aufmachen und schauen, ob Gas kommt. Wenn ja, sind auch die Probleme mit Nord Stream 1 real. Wenn nicht, dann ist er schuldig.
    Dass unsere Regierung diesen Lackmustest scheut, muss zu denken geben.

Kommentare sind geschlossen.