Querdenken69 Livestream aus Frankfurt – Wasserwerfer auf Gegendemonstranten #ffm1411

Am Nachmittag startete der Protestzug der Querdenker durch Frankfurt am Main. Mehrere Gegendemos blockierten die Veranstaltung. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot im Einsatz, da man mit Gewalt rechnete. Von welcher Seite die Gewalt ausgehen könne, wurde im Vorfeld nicht gesagt, doch es war klar, dass die starke linke Szene in Frankfurt gemeint war. Und so kam es zu den üblichen Vorfällen.

Das passte linken Tastaturheld*innen so gar nicht. Stattdessen forderten sie die Auflösung der friedlichen Querdenken-Versammlung.

RT Deutsch hat das Geschehen ebenfalls in einem Livestream festgehalten.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit



SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

LFS-HOME

Anleitung für Hobbyautoren zum Durchbruch in der Medienwelt >>>