Nach Löschung von RT DE – Russland droht Youtube mit Sperre

Die Youtube-Kanäle von RT DE sind nach Angaben des Senders gelöscht worden. Als Grund habe Youtube einen Verstoß gegen die Community-Richtlinien genannt.

Dabei geht es um die Berichterstattung über “Covid-19”. Der Sender habe FakeNews verbreitet, frohlocken die deutschen Qualitätsmedien. Doch aus Russland ließ die Antwort nicht lange auf sich warten.

Die russische Medienaufsichtsbehörde Roskomnadsor hat Google LLC, der Muttergesellschaft von YouTube LLC, ein klares Ultimatum gestellt und erklärt, dass dem Videostreaming-Giganten massive Einschränkungen drohen, wenn YouTube die Löschung der zwei Kanäle des deutschsprachigen Dienstes von RT nicht wieder aufhebt, schreibt der Sender heute. Man darf gespannt sein, wer in diesem Medienkrieg am längeren Hebel sitzt.