Die schäbigen Lügen des Gesundheitsministers zum Coronavirus

Inkompetenz hat einen Namen: Jens Spahn. Oder ist es gar arglistige Täuschung? Mehrfach hat der Gesundheitsminister die Gefahr durch das Coronavirus herunter gespielt und damit wertvolle Zeit vergeudet. Hier ein Beispiel vom 27. Januar 2020:

„Die Gefahr für die Gesundheit der Menschen in Deutschland durch die neue Atemwegserkrankung aus China bleibt nach Einschätzung des RKI weiterhin gering„, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

Einen Tag zuvor entstand diese Aufnahme:

https://twitter.com/ShakRiet/status/1241523316395048960

Auch noch im Netz zu finden ist folgender Tweet über angebliche FakeNews von Ausgangssperren, die bereits in einigen Bundesländern gelten.

Inzwischen will Spahn den Ländern Kompetenzen wegnehmen, um bundesweite Maßnahmen schneller durchsetzen zu können. Wie immer machen auch die regierungsnahen Medien mit bei der Salamitaktik. War erst noch überall von einem „milden Verlauf“ die Rede und davon, dass Corona nur Risikogruppen wie Senioren beträfe, heißt es nun, dass auch „junge Menschen nicht vor Corona gefeit“ seien. So will man den „Jugendlichen“ Angst machen, die nichts von Merkels Forderung nach einem Verzicht auf Sozialkontakte halten. Verantwortlich für die Lage ist die vollkommen widersprüchliche Informationspolitik, die nun noch von der Kanzlerin beim Einkauf im prall gefüllten Supermarkt getoppt wird, wo sie selbstverständlich mit Karte zahlt.

Kein Wunder, dass niemand noch Vertrauen in die Politik hat und dies mit seinem Verhalten, ob Corona-Partie oder Hamstern, zum Ausdruck bringt.

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...

Ist die Ukraine unterwegs zum „sicheren Endsieg“ oder wird sie von der russischen Pythonschlange...

Nicht-Teilnehmer der öffentlich-rechtlichen und sonstig medialen Volksverblödung haben von Anfang an gesagt: Die Ukraine kann den Russen in einem Vabanque-Krieg nicht standhalten.