Abendgymnasium kennzeichnet getestete Schüler mit farbigen Bändchen

Ein Schulkolleg und Abendgymnasium in Rheinland-Pfalz verweigert „Testunwilligen“ die Teilnahme am „Präsenzunterricht.“ Willige „Schüler*innen“ werden dagegen mit farbigen Bändchen gekennzeichnet.

Der Redaktion liegen detaillierte Informationen vor, wir zeigen hier Auszüge einer internen Anweisung zu dieser fragwürdigen Praxis mit geschwärzten Passagen, um unsere Quelle zu schützen: 

[…] Die Selbsttests werden weiterhin nach Plan durchgeführt, es nehmen jedoch alle anwesenden Schüler*innen daran teil, Bei negativem Testergebnis erhalten die Schüler*innen ein farbiges Bändchen (liegt dem , so dass in nachfolgenden Unterrichten schnell erkennbar ist, wer negativ getestet ist. Jeder Testtag verfügt über einen eigenen Farbcode. […]

[…] Testunwilligen:
Klar ist, dass diese Schüler*innen die Schule nicht betreten dürfen. […]

TippTopp

Mit dem digitalen Euro stirbt auch das letzte 1 Prozent Freiheit

Früher nur ein Thema für Verschwörungstheoretiker wie mich, heute ist der Digitale Euro im Mainstream angekommen. Den Unionspolitikern kann es gar nicht schnell genug...

Eilmeldung: Kriegsrecht in Ungarn verhängt

„Die Regierung, die heute den Eid geleistet hat, hat ihre Arbeit sofort aufgenommen. Wir haben keine Minute verschwendet, weil nebenan Krieg ist. Ein Krieg,...

Darum sind #Affenpocken so gefährlich und wie wir eine Ausbreitung verhindern

Der Erreger und die von ihm ausgelöste Krankheit sind eigentlich ungefährlich, doch Affenpocken haben das Potential zur Pandemie, wenn sie nicht vor Ausbruch bekämpft...