Abendgymnasium kennzeichnet getestete Schüler mit farbigen Bändchen

Ein Schulkolleg und Abendgymnasium in Rheinland-Pfalz verweigert „Testunwilligen“ die Teilnahme am „Präsenzunterricht.“ Willige „Schüler*innen“ werden dagegen mit farbigen Bändchen gekennzeichnet.

Der Redaktion liegen detaillierte Informationen vor, wir zeigen hier Auszüge einer internen Anweisung zu dieser fragwürdigen Praxis mit geschwärzten Passagen, um unsere Quelle zu schützen: 

[…] Die Selbsttests werden weiterhin nach Plan durchgeführt, es nehmen jedoch alle anwesenden Schüler*innen daran teil, Bei negativem Testergebnis erhalten die Schüler*innen ein farbiges Bändchen (liegt dem , so dass in nachfolgenden Unterrichten schnell erkennbar ist, wer negativ getestet ist. Jeder Testtag verfügt über einen eigenen Farbcode. […]

[…] Testunwilligen:
Klar ist, dass diese Schüler*innen die Schule nicht betreten dürfen. […]