Inflation steigt weiter und die Pleitewelle rollt und rollt

Die Inflationsrate in Deutschland wird im Juni 2024 voraussichtlich +2,2 % betragen, während die Kerninflation ohne Nahrungsmittel und Energie +2,9 % beträgt. Die Verbraucherpreise steigen gegenüber Mai 2024 um 0,1 %. dies teilte das Bundesamt für Statistik mit.

Die anhaltend hohen Kosten und die schwache Wirtschaftsentwicklung führen zu einem sprunghaften Anstieg der Insolvenzen in Deutschland, mit rund 11.000 Firmenpleiten im ersten Halbjahr 2024 – ein Höchststand seit fast zehn Jahren, berichtet die WELT unter Berufung auf die Wirtschaftsauskunftei Creditreform.

Die Zahlen aus Österreich sind genauso beunruhigend. Dort rechnete Creditreform mit 7000 Firmenpleiten, ebenfalls ein Rekordwert. Die Fahrt in den Abgrund geht unaufhaltsam weiter. Ein Ende scheint nicht absehbar, aber irgendwann muss der Aufschlag erfolgen.


Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit



SICHERHEIT IM HANDUMDREHEN – Entdecken Sie die Weltneuheit STOP Defend and Send, Ihr sofort einsatzbereites Selbstverteidigungsgerät! Der entscheidende Vorteil: Es ist keine zweite Hand nötig, um den Alarmknopf zu bedienen.

Hier mehr erfahren


 

LFS-HOME

Kommentare

5 Antworten zu „Inflation steigt weiter und die Pleitewelle rollt und rollt“

  1. Rumpelstilzchen

    Die Ausfallversicherungen für italienische und französische Staatsanleihen schießen inzwischen wieder raketenmäßig nach oben: Das erfordert eine Intervention der – globalistisch gesteuerten – EZB. Dies wiederum spült jede Menge zusätzliche Liquidität in den Markt, was zwangsläufig auch zu einem Inflationsschub führt.
    Es wird nicht lange dauern, bis die Preise auf breiter Front wieder erheblich anziehen. Am besten schon mal Klopapierrollen im Tausenderpack horten…;-)

    1. lucki47

      Es müssen mindestens 10 – 12 Millionen auf der Strasse stehen.Nien keine Kufnucken sondern Biodeutsche bis sich etwas in den Hirnen ändert. Vorher
      geht der Ausverkauf Eurer Heimat nahtlos weiter.

  2. dr weiss

    es gibt keine inflation… alles hirngespinnste.. habeck sagte laut und deutlich: die haben eben nur aufgehört zu produzieren… ganz einfach… wer auf keinem schmierzettel mehr kinderkram schreibt weil den schrott keiner mehr kauft, ist nicht arbeitslos sondern hat nur aufgehört den scheiß weiter zu schreiben..
    ganz einfach… dumm dümmer saudumm deutsch…

    3
    1
  3. Nero Redivivus Hersteller von Bellum-civile-Bezügen

    Hoch auf dem grünen Wagen
    Sitzt der Habicht, der mit
    Schlechten Zahlen tollt und
    Gen Abgrund rollt.

    1. Rumpelstilzchen

      Gen Abgrund rollen WIR, lieber Nero…

      Der Habicht hockt weiter HOCH AUF DEM GELBEN….äh….GRÜNEN WAGEN !

      3
      1