Zum Inhalt springen

Digitale Vorbereitung auf Great Reset. Smartphone, Laptop und IT-Notfallplan



Andreas Popp im Gespräch mit Chris von prvcy.world

  • Was kann jeder einzelne tun, um bewusst und stabil durch die aktuelle Transformation zu kommen, die sich erheblich auf die digitalen Bausteine unseres alltäglichen Lebens auswirkt?
  • Welche Gewohnheiten sollten erkannt und geändert werden, beginnend im engsten Familienkreis?
  • Wie bereitet man sich digital am besten auf Katastrophen und Notfälle vor?
  • Auf welche alltäglichen Dinge, die Auswirkungen auf die Digitale ID haben, sollten wir achten? Was kann hier besser gemacht werden?

Kommentare

  1. Stimmt….1. NIE mit der Karte einkaufen, NIEMALS ! “. 2, NIE mit Windows arbeiten. sondern mit einem Live-System von Linux ! 3, KEINE Smartfone-Apps ! 4. Kein Navi benutzen. 5. Online mit WLAN nur für Jene, die davon Ahnung haben….Lässt sich beliebig fortsetzen, Endlos. Wie heisst es so Schön : Jeder ist für sich selbst verantwortlich und Dummheit schützt vor Strafe (und auch Schaden) nicht.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein