/

/

Anschlag auf Northstream: Biden präsentiert Phantombilder der Verdächtigen

US-Präsident Joe Biden hat beim Bingo-Abend im Weißen Haus erstmals Phantombilder herumgezeigt, mit denen die CIA nach den Northstream-Attentätern fahndet. Zu sehen sind zwei bärtige Männer mit Turbanen.

Verdächtiger 1 – wurde beim Auskundschaften der Pipeline beobachtet
Verdächtiger 2 – wird verdächtigt mit Verdächtiger 1 identisch zu sein

Über die Nationalität der Männer ist derzeit noch nichts bekannt. Man sucht noch fieberhaft nach verlorenen Ausweispapieren oder Pilotenscheinen.

Kommentare

6 Antworten

  1. Avatar von Holger
    Holger

    Den PIlotenschein und den Ausweis findet man in eingeschweisstem Zustand in einer Folie direkt neben Leck Nr. 3.

  2. Avatar von Rumpelstilzchen
    Rumpelstilzchen

    Sind das Brandon und Nuland mit Kopfwindel ? Ist gerade Karneval in Washington D.C.?;-)

  3. Avatar von ClaudiaCC
    ClaudiaCC

    So sehen mittlerweile typische “Deutsche” aus, wie man auf Fahndungsfotos der Polizei immer mal sehen kann …

    1. Avatar von Anton Vogel
      Anton Vogel

      Das deckt sich mit den Gerüchten es wären deutsche kampftaucher gewesen….🤭😄

  4. Avatar von Thomas Müller
    Thomas Müller

    (keine Ironie) Das mit dem “vergessenen, verlorenen” Ausweisen lässt sich auch ganz anders erklären: Sagen wir, es passierte ein echter Anschlag. Den Geheimdiensten war klar, wer der oder die Täter waren, aber wie sollten sie der Öffentlichkeit die Namen übermitteln? Verstanden?

  5. Avatar von Ralf.Michael
    Ralf.Michael

    Infantilisten……


Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner