Zelensky will Satanistin Marina Abramovic als Botschafterin für die Ukraine

Die Menschen reiben sich verwundert die Augen, so wie dieser X-Nutzer:

Ich kann nicht glauben, dass das wahr ist… auf keinen Fall…

Zelensky bittet die satanistische Spirit Cooking Künstlerin Marina Abramovic, Botschafterin für die Ukraine zu sein und beim Wiederaufbau von Schulen zu helfen.

Meine Güte… Ich kann es jetzt sehen… blutrünige Wände und Ziegenkopfstatuen.

Aber es stimmt, schreibt der telegraph. Abramovic hat sich schließlich verdient gemacht. Sie ist eine erklärte Putin-Gegnerin und das gesamte westliche Polit-Establishment ist gerne bei ihren bizarren Performances zugegen. Sie nennt es “spirit cooking” – wir nennen es beim Namen: Satanismus. Gleich gesellt sich eben gern zu gleich.


Mehr von Opposition 24

Mit einem kostenlosen Abonnement erhalten Sie alle Beiträge per Email



Elektroschocker Power 500.000 Volt (frei ab 18 Jahre!) – hier bestellen!


 


Kommentare

2 Antworten zu „Zelensky will Satanistin Marina Abramovic als Botschafterin für die Ukraine“

  1. Da haben zwei zusammengefunden, die zusammengehören. Baal wird es freuen.

  2. Force Majeure

    Demokrit von Abdera sagte einst: Wir alle wissen was Mensch ist.

    Bohemian Grove, J’ aime les enfants Alefantis, Pizza-Gate, Gotthardtunnel-Einweihung 2016, Olympiade 2012 Eröffnung in England…Abramovic.

    Die Menschen sehen nicht, weil sie nicht wollen.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit

Weiterlesen