Wien: Polizei geht gegen Demonstranten vor

Mehrere Videos zeigen das Vorgehen der Polizei gegen Demonstranten, die sich trotz des Verbots in der Hauptstadt versammelten und gegen die Corona-Einschränkungen protestierten.

RT DE berichtet:

Weil viele Teilnehmer keine Masken trugen oder den vorgeschriebenen Abstand zur Vermeidung von Corona-Infektionen nicht einhielten, kündigte die Polizei die Auflösung der Versammlung auf Twitter an. Als Teilnehmer sich in Richtung Parlament bewegten und Aufrufen nicht nachkamen, sich zu zerstreuen, schritt die Polizei ein. Sie nahm Personalien auf und zeigte Menschen an, wie sie auf Twitter schrieb.

Weitere Videos: