Zum Inhalt springen

Verfassungsbruch und Regierungspleite: Weg mit Krieg und Klimascheiss und her mit Frieden und russischer Energie!

Seit Beginn der katastrophalen Ampelregierung, die vor 2021 mit Frieden geworben und nach der Wahl Russland “Krieg und Ruin” ansagte (Bearbrock), ist Deutschland auf dem USA-betriebenen Rüttelsieb: Vasallenschaft, Wirtschaftsruin, Geldentwertung, Zins- und Rücklagenraub bei Sparern und Anlegern und die Umwidmung des Staates in ein allgemeines Weltwohngebiet mit Aufnahme und Vollversorgung von Millionen Einwanderern passen allesamt in die Vorteilsliste unserer großartigen Globalisten und Wertehalter dies- und jenseits des Atlantiks. Noch nie gab es in Deutschland einen derartigen Absturz. Die zu nennende Firma tut mir leid, aber man wird an den Eurowings-Flug des suizidalen Piloten mit Aufschlag in den Alpen erinnert und fragt sich nur noch, ob ein Hochziehen über den Alpenkamm noch möglich ist oder die Maschine das nicht mehr schaffen kann.

Alles, was wir erleben, ist mutwillig vom Zaun gebrochen. Nichts war “Schicksal”.

Selbst der ehemals größte Einwanderungs- und Merkelförderer läuft  auf Umkehrschub und testiert die Pleite von Politik und Regierung (hier). Es ist höchste Zeit die Infantilpolitik der Verfolgten der CumEx-Skandale, Kinderbuchautoren und ex-Pleitiers zu beenden und zur Realpolitik zurückzufinden. Wobei völlig unklar ist, welche Leute aus den Einheitsparteien  im Bundestag dazu in der Lage wären. Black-Rock Bellizist Merz wohl kaum. 

Alles, was wir heute erleben, ist künstlich gemacht: Nummer Eins, stellvertretend für viele: Die grundstürzende Klimaklamotte mit der völlig unwissenschaftlichen Focussierung auf einen Parameter – das CO2 – in einem höchst komplex ablaufenden Geschehen. Diese Glaubenslehre muss stillgelegt werden. Die von Merkelisten und dem Scholzismus samt den Grünen angehimmelte Klima-Kindergöttin Greta ist schon abgewrackt und ihre kindische Heilslehre sollte westlich von Fatima ins Meer versenkt werden.

Der Stopp der billigen russischen Energie wurde von Dr. Habeck aktiv verfügt

Das miserable Ampelschauspiel, alle energie-, einwanderungs- und kriegspolitischen Fehler mit astronomisch hohen Krediten zuzuwerfen, funktioniert auf Karlsruher Geheiß nicht mehr. So werden die kaum noch bezahlbaren Folgen in voller Wucht bei allen Ladentheken, Tankstellen und Lastschriftabbuchungen durchschlagen: Ein Kanzler, der den Benzinpreis gar nicht kennt und eine SPD-Vorsitzend*Innende mit gut 20.000 Euro Bezügen im Monat merken das natürlich nicht und möchten einfach weiter machen. 

Die Bevölkerung ist aufgerufen, Stopp zu gebieten – gleich am kommenden Samstag um 13 Uhr vor dem Brandenburger Tor (hier) – und den ferngesteuert Erscheinenden in den Arm zu fallen. Sie sind es, die uns alles eingebrockt haben. Wenn ein Habeck so dahersagt russische Energie “stehe nicht mehr zur Verfügung”, so ist das nicht untertänig von den Staatsfunker*Innenden zu schlucken, sondern zu ergänzen “weil Sie, Herr Habeck, die Zertifizierung der unter Druck stehenden Nordstream II – Pipeline selbst abgebrochen und die Lieferung damit blockiert haben. Die Russen würden auch heute noch liefern”. Doctor Habeck hat laut Julian Reichelt eine besondere mathematische Begabung für den Dreisatz: Er macht drei Fehler in nur einem Satz. Mit solchen Rechenkünstlern im Amt, das Milliarden bewegt, kann nur ein Absturz die Folge sein.

Für weitere Ampel-Operationen am offenen Herzen ist weder Zeit noch Gelegenheit. Habecks “Dreisatz mit drei Fehlern in einem Satz” ruinieren uns 

Kurzum: Der Krieg gegen Russland muss beendet werden, weil er für uns ein massiver, nicht endender Aderlass ins Nichts ist, Hunderttausende zu uns einwandern lässt  und Hunderttausende tötet. Die verlässliche und saubere russische Energie muss wieder her, um unseren Geldwertverfall und die künstlich volkserzieherische Überhöhung der Energiepreise zu stoppen. Es kann nicht länger toleriert werden, dass Dick & Doof Parteien führen und ohne Ahnung in der Sache an Schicksalsentscheidungen mitwirken. 

Wir brauchen Neuwahlen. Und wenn es die Wähler dieses Mal wieder versemmeln, ist Feierabend.



Teilen Sie diesen Beitrag

Wende 2024 jetzt bei Telegram beitreten und mitreden:

Kommentare

  1. “Für weitere Ampel-Operationen am offenen Herzen ist weder Zeit noch Gelegenheit.”

    Operation GELUNGEN, Patient TOT !

    Alte Mediziner-Weisheit…

    4
    1
    1. Was wollen Sie mit Ihrem ständigen Geunke und Mokieren über die angeblich so doofen “Almans” erreichen ?

      Es stimmt doch gar nicht, dass die Deutschen – wie von Ihnen ständig unterstellt – per se eine träge und zum Widerstand unfähige Masse wären!

      Von den Bauernaufständen über die Paulskirche, den Volks-Aufstand des 17.Juni, die Massenproteste gegen das DDR-Regime und zuletzt gegen die Corona-Diktatur und Kriegshetze gibt es ermutigende Beispiele des Widerstands!
      Anstatt mies zu machen und zu unken, gilt es jetzt, konstruktive Alternativen und den Widerstand gegen das Unrechts-Regime zu stärken!

      5
      2
      1. Östrogenal-subjektivistische, anti-unkistische “Widerstandskämpfer” zu aktivieren, ist meine vornehmste Aufgabe. Mission accomplished.

        Von “Widerstand” kann überhaupt keine Rede sein. Die Almans haben sich diese reGIERung schließlich höchstpersönlich, FREI & WILLIG an den Hals gewählt.

        Und die neuesten (s.oben) Umfragen und Erhebungen zeichnen – in Kenntnis des ganzen Desasters – wiederum nichts als ein KOGNITIVES Armageddon.
        Von einer GroKo angefangen, über Schwarz-Grün-Gelb bis hin zu Rosarot-Östrogenal-Blümchen-Schwenker, Omas-gegen-Rechts und Rastalocken-Sturmtruppen als “Regierungsoptionen” ist da alles dabei…

        Was also soll dieses wohlfeile “Widerstands”-Gelaber #CCC ? Paulskirche ? Bauernaufstände ? Geht`s noch ???

        WAS sind DEINE “konstruktiven” Geistesblitze angesichts dieser harten Fakten?

        Was macht die von DIR großspurig und aggressiv angekündigte Schulweg-Security in Illerkirchberg und anderswo ? ANTWORTE ENDLICH #CCC !

        3
        4
        1. Was sollen Ihre “östrogenal-subjektivistischen” Anspielungen und Ihr erneutes destruktives Geunke?
          Muss man Ihren saftlosen Fatalismus und Ihre sexistischen Gehässigkeiten auf schrumpfende Testikel und nachlassende Testosteron-Produktion zurückführen?

          P.S. Echte Männer und Frauen handeln, anstatt nur pessimistisch zu labern!

          3
          1
          1. Wie “echte” Frauen handeln”, hat man bei deiner großspurig angekündigten Schulweg-Security (auf die wir alle bis heute warten !) nach dem Mord in Illerkirchberg an dem Mädchen Ece gesehen #CCC

            2
            1
      2. Liebe Claudia,
        Rumpelstilzchen hat doch recht: Wenn die unten stehende “Wähhlergunst-Umtrunkumfrage” noch derart zugunsten der “Herrschenden der Vorletzten Tage” in “unserer” aktuellen ReGIERungs-Bankrottsituation immer noch so ausfällt, niemand eine “libertäre Kettensäge” auspackt und damit die veritable Kettenreaktion einer “Erdrutsch-Revolution” auszulösen versucht, kommen die Almans zur nächsten “reGIERungskritischen Kuschel-Protestkundgebung” vor dem Reichstag nicht “mit Mann und Maus”, sondern nur “mit Maus”; das heißt: Die Almans taugen wirklich gerade nur noch zum Haareschneiden!
        Und betr. AFD: Als Zweckpessimist und gesunder Politik-Skeptiker würde ich mich niemals auf eine “Partei als Heilsträgerin” fixieren; oder im Bonmot-Paket ausgedrückt: “Gauland ist kein Heiland!”

        3
        3
        1. Exakt so ist es lieber Nero. Aber manche wollen es partout nicht kapieren.

          Guter Rat ist jedenfalls teuer, angesichts der total verfahrenen Lage.
          Man muss mit dem Schlimmsten rechnen. Der Zusammenbruch wird sich kaum mehr stoppen lassen. Dafür sind die Schuldenberge (die offiziellen wie auch die – mindestens ebenso hohen – Schattenberge) viel zu monströs.

          Wir müssten vor allem die ebenso mafiöse wie faschistoide Parteienherrschaft beseitigen. Das wäre das Vordringlichste überhaupt, zum Wohle der Menschen.

          Aber das ist derzeit nichts als ein feuchter Traum. Die Situation ist jedenfalls dermaßen “verzwickt”, wie es schlimmer kaum sein könnte.

          3
          2
          1. “Wir müssten vor allem die ebenso mafiöse wie faschistoide Parteienherrschaft beseitigen.”

            Dann beseitigen Sie mal!
            Schreiben Sie mal eine Anleitung dazu, von wem und wie das bewerkstelligt werden soll, wie Sie selber konkret daran mitwirken wollen!

            Kleiner Tip von mir: Die Deutschen als blöd und unfähig zu diffamieren, wirkt vermutlich nicht sehr motivierend …

          2. Niemand – außer eben CCClaudia – hat die Deutschen als blöd und unfähig bezeichnet.

            Vielleicht sollte CCC morgens regelmäßig ihre Tabletten nehmen, damit sie fremde Texte nicht nur lesen sondern – vielleicht – auch verstehen kann ?

            1
            2
    2. jeder hat das recht volksgefährdende politiker wegzusperren… do guck na – 4-!!!!!!!!!!!
      Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
      Art 20
      (1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.
      (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
      (3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.
      (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    3. du sollst nicht stehlen… ausser du kannst es gebrauchen…
      du sollst nicht betrügen, ausser du bist der meinung deutscher depp merkt nichts davon…
      du sollst nicht ehrlich sein, ausser du hast einen vorteil da durch…
      du sollst nicht dein lan dehren , wenn du es beleidigen betrügen und belügen kannst…
      du sollt einfach dich vom acker machen… denk daran:wir kommen später zum hausbesuch…
      afd und die drecksäcke sind ole…

  2. Zustimmung mal wieder !
    Die Bonmots “Ampel-Dreisatz = 3 Fehler in einem Satz” und “Dick und Doof” für unsere ReGIERenden sind treffend und lassen schmunzeln, trotz des Ernstes der Lage.

    Übrigens: Die Infiltration durch Massen ISlamistisch gehirngewaschener Fanatiker und die bisher hier ungestörte Verbreitung einer als “Religion des Friedens” getarnten totalitären und antidemokratischen Mordhetzer-Ideologie IST ein Problem und zwar ein die Existenz Europas bedrohendes RIESENPROBLEM und muss gestoppt und soweit möglich rückgängig gemacht werden.
    REMIGRATION SOFORT !

    Die AfD ist nicht perfekt, aber neben MASSENPROTESTEN die einzige Hoffnung, dass das Steuer kurz vor dem totalen Crash noch herum gerissen werden könnte.
    Die AfD ist die einzige Partei, die bereit und fähig ist, eine Wende zum Besseren einzuleiten !
    Wer es immer noch nicht kapiert hat, dass es jetzt höchste Zeit ist,
    BEI JEDER WAHL AfD zu wählen UND als WAHLBEOBACHTER nach Möglichkeit Wahlbetrug zu verhindern, der ist nicht zu retten.

    4
    1
      1. Doch, sehr viele wollen sie schon wählen, rund 10% mehr, als bei der letzten Bundestags-Wahl!
        Wer sagt, dass es nicht weitere rund 10 % Zulauf geben kann?
        Dann wäre die AfD stärkste Kraft vor der CDU.

        https://www.wahlrecht.de/umfragen/

        Übrigens: Auch ohne Mehrheit wirkt eine starke AfD, wie man gerade jetzt sehen kann.

        1
        1
        1. In den Köpfen der Oppositionellen, die nicht AfD wählen, hat sich der Satz festgesetzt “Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten”, deshalb wählen sie nicht, ohne sich klar zu machen, dass sie damit die Altparteien-Mafia stärken.
          Das wird klar, wenn man sich eine Waage vorstellt: Auf der linken Waagschale die Stammwähler der Altparteien, auf der rechten Waagschale die AfD-Wähler, während eine Menge Oppositioneller nicht wählt und damit nicht als Gegengewicht der Altparteien-Mafia ins Gewicht fällt.

          Weiterhin gibt es Unzufriedenheiten mit der einen oder anderen Position oder Person der AfD, nach dem Prinzip “Alles oder Nichts”, ich wähle nur, wenn ich 100% dahinterstehe, wird dann lieber nicht gewählt. Ergebnis: siehe oben, Stärkung der Altparteien-Mafia.

          Meiner Ansicht nach sollten sich Kritiker der Altparteien-Mafia folgende Frage stellen:
          Glaube ich, dass die Lage mit einer stärkeren AfD schlechter oder besser wird?

          Die Frage ist NICHT, ob die AfD 100%ig perfekt ist und alles 100%ig so machen wird, wie man es sich wünscht, sondern ob eine stärkere AfD wenigstens etwas besser fürs Land ist als eine schwache.

  3. Angenommen es käme zu Neuwahlen: Was käme dabei heraus ?

    Das kann man sich an 2 Fingern ausrechnen !

    Solange nicht das System grundlegend im Sinne und im Interesse der Menschen reformiert wird, ändert sich nichts, absolut gar nichts.

    1
    1
  4. Focus: “07.42 Uhr: Mit dem Haushalts-Desaster bricht auch der Rückhalt für die Ampel-Regierung ein. Das zeigt eine neue Insa-Umfrage für die „Bild“-Zeitung. 38 Prozent der Befragten sprechen sich demnach für Neuwahlen aus. Nur noch jeder fünfte Deutsche ist für eine Fortsetzung der Ampel.

    Während der Rückhalt unter Grünen-Wählern mit 60,5 Prozent und unter SPD-Wählern (knapp 40 Prozent) noch hoch ist, spricht sich bei der FDP nur eine Minderheit von 28,5 Prozent für die Fortsetzung der Ampel-Regierung aus. Für eine alternative Regierung aus CDU/CSU und SPD sprechen sich nur 15 Prozent aus.

    Die Ampel würde derzeit an der Regierungsmehrheit scheitern und insgesamt nur auf 35 Prozent kommen. Eine Mehrheit hätte eine Koalition aus CDU/CSU und SPD mit 46,5 Prozent und eine Jamaika-Koalition (Union, Grüne, FDP) mit 48,5 Prozent.

    CDU/CSU: 30 Prozent
    SPD: 16,5 Prozent
    AfD: 21 Prozent
    Grüne: 13 Prozent
    FDP: 5,5 Prozent
    Linke: 4,5 Prozent”

    Das sind alles “rosige” Optionen mit Horror-Flair.

    4
    1
  5. Machen wir uns nichts vor; egal, wie die nächsten Wahlen ausgehen, es wird keine 180°-Wende in der Politik erfolgen. Realistischerweise wird die nächste Bundesregierung wieder eine “GroKo”, egal mit welchen Machtverhältnissen. Fakt ist doch, dass es in ganz Deutschland keine politische Figur gibt, welche die Massen mitreißen kann, egal ob in einer Partei oder sonst einer Organisation. Auch die hier immer wieder gelobte AfD ist, trotz gewisser richtiger Äußerungen, kein Garant dafür, dass sich in diesem Land in absehbarer Zukunft etwas ändern wird. Zum einen entspringen viele ihrer Mitglieder selbst jenen Parteien, welche seit über 70 Jahren dieses Land Stück für Stück in den Niedergang geführt haben, zum anderen wird die entsprechende Politik nicht in Berlin erdacht, sondern sind Auswirkungen von Entscheidungen, welche bereits vor Jahrzehnten gefällt wurden. Wenn wir uns unser Land wieder zurückholen wollen, sollten wir endlich aufhören, an die Macht irgendwelcher deutscher Politiker oder Regierungen zu glauben sondern endlich einmal erkennen, was Deutschland vor allem nicht ist; ein souveräner Staat, der den Weg seiner Politik selbst bestimmen kann. Und nein, ich weiß keinen Weg, der momentan und vor allem schnell zu einer Wende führen kann. Was ich jedoch weiß, ist, dass mit Kreuzchenmachen allein nichts erreicht wird. Und mit reinen pessimistischen Einstellungen auch nicht. Da muss sich Jeder schon selbst bequemen, in seinem Umfeld entsprechende Aufklärungsarbeit leisten, all jene erreichen, die genauso mit diesem Staat fertig sind wie man selbst. Und auch jene Medien, Organisationen etc. stärken, welche nicht fröhlich den Untergang Deutschlands herbeisehnen. Deutschland hat in seiner Geschichte viele dunkle Zeiten überstanden, wir sollten also positiv auf die Kräfte vertrauen, welche immer noch in diesem Volk wohnen, auch wenn sie vielleicht momentan in einem Dornröschenschlaf liegen.

    4
    0
    1. Nero Redivivus Hersteller von Bezügen

      “Machen wir uns nichts vor; egal, wie die nächsten Wahlen ausgehen, es wird keine 180°-Wende in der Politik erfolgen.”
      … um Annalena Charlotte Alma zu zutieren, eher eine “360°-Wende”!

      1
      1
  6. Ich will noch auf einen anderen Aspekt der Geschichte hinweisen:

    Scholz war unter Merkel Finanzminister und hat DAMALS SCHON (!) für diese Luftbuchungen gesorgt. Dieser Aspekt geht nach meinem Dafürhalten in der aktuellen “Debatte” vollkommen unter.

    Daraus folgt nämlich, dass die CDU an dieser Schweinerei beteiligt war, sich jetzt aber in Karlsruhe als “Gralshüter finanzpolitischer Ordnung” aufspielt.

    1. “Am 8. Dezember 2021 wurden die Bundesminister gemäß Artikel 64 Absatz 2 des Grundgesetzes vereidigt. Nach einer Amtszeit von mehr als zwei Jahren haben sie Anspruch auf eine sogenannte rechtliche Fiktion, wonach ihre abgeleistete Amtszeit bei der Berechnung des Ruhegehalts (Ministerpension) als Amtszeit von vier Jahren gewertet wird.”

      Welcher Bürger träumt nicht lebenslang von solch göttlichen FIKTIONEN.

  7. Nero Redivivus Hersteller von Bezügen

    Deutschland im Spätherbst bei der “720°-Wende”: “Operation gelungen, Patient tot” oder “Ampel gelungen, Volk tot” oder “Staatsraison gelungen, Ampel tot” – Das sind die entscheidenden Fragen vor dem Fest der Feste 2023 … und für die hochambitioniert gescheiterten Parteigecken an den Trögen der umnachteten Arroganz der Macht sowie für mögliche “Neuwahlen schon Anfang März? Mögliche Exit-Strategie für die FDP!” Ab dem 8. Dezember 2023 wird es spannend bei den sich selbst ver- und entsorgenden (H)AMPEL-Mini(mi)stern: 
    https://finanzmarktwelt.de/neuwahlen-ante-portas-292021/ 

    –> Zu seinen

    1. “Eine neue Koalition aus CDU/CSU, SPD und FDP wäre denkbar. Damit wäre dann auch das grüne Experiment auf Bundesebene vorschnell Geschichte.”

      Der Kampf gegen “Putins Angriffskrieg” und gegen das böse Klima, sowie für die Aufnahme aller lebenslange Vollversorgung suchenden Welt im Weltsozialamt ginge aber weiter…

    2. Lieber Nero, vielen Dank für den Hinweis. Für diese Überlegungen spricht jedenfalls einiges, falls die FDP vorhat, ihren Hals zu retten.
      Wir dürfen gespannt sein. Es dürfte dann ja bereots in wenigen Tagen zum finalen Showdown kommen.

  8. Gabriele Krone-Schmalz über die Missverständnisse des Westens gegenüber Russland, das «sinnlose Verheizen von Menschen» in der Ukraine, Selenskyjs bröckelnde Unterstützung,

    ihren Schlüssel für den Frieden und warum sie die Hoffnung auf gute deutsch-russische Beziehungen nicht aufgegeben hat
    .

    https://weltwoche.de/daily/gabriele-krone-schmalz-ueber-die-missverstaendnisse-des-westens-gegenueber-russland-das-sinnlose-verheizen-von-menschen-in-der-ukraine-selenskyjs-broeckelnde-unterstuetzung-ihren-schlue/

    VIDEO UNBEDINGT ANHÖREN !!!

  9. Wunderbar, das Frau Krone-Schmalz bei Ihnen zum Interview ist!

    Leider wird diese Dame in Deutschland bedauerlicher Weise schon unter dem Mantel “Putin Freund” weggebucht.

    Die im Polit-Deutschland und den öffentlichen Medien bewusst geführte Amerikanische Denkweise und Nachrichtenerstattung ANTI RUSSLAND ist das Problem !!

    Es ist die USA mit deren Werkzeugkiste NATO die die EU gegenüber Russland in diese Situation getrieben hat ! Danke für Interview.

    Es wird höchste ZEIT, dass das gesamte Thema USA / EU und NATO einmal klar und fuer jeden verständlich erläutert wird !

    Russland sollte UNSER Partner sein in jeder Hinsicht sein, der NICHT wie USA uns MANIPILIEREN will !!

    Ich erinnere an die Ansprach von President Putin im Dt Bundestag Sept.2001!

    Wer hat uns Deutschen hier die Hand gereicht und wer wurde als kleiner KGB Agent weggestempelt !

    Was ab 2001 bis 2014 passierte kennen wir. Danke USA und unseren laffen und US GESTEUERTEN Politikern !!!

  10. Es müßte doch für jeden Militär klar sein, dass Selensky & CO noch so viele Zivilisten rekrutieren kann wie er will und sie werden keinen Erfolg haben.

    WAFFENLIEFERUNGEN & GELD werden auch nichts bringen, denn das kann eine JAHRELANGE MILITÄRISCHE AUSBILDUNG nicht ersetzen !!

    Glauben denn die BLÖDEN IN USA & NATO wirklich, dass Russland deren HERRSCHAFT dulden würde … genau so wenig wie die USA die HERRSCHAFT anderer Staaten dulden möchte !!

    MACHT ENDLICH FRIEDEN MIT RUSSLAND – RUSSLAND IST UNS IN JEDER HINSICHT NÄHER ALS DIE USA !!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.

Tragen Sie sich für unseren Newsletter ein

Discover more from Opposition 24

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading