/

/

,

US-Truppen raus! Weg mit Ramstein! Weg mit den Kriegsbefeuerern!

Bis zum Beweis des Gegenteils muss das Offenkundige als Arbeitshypothese gelten: Die Amerikaner haben unsere wichtigste Energiepipeline gesprengt. Wer den Terrorakt den Russen anlastet, würde auch erzählen, ein Toter mit dem Messer im Rücken habe sich selbst umgebracht.  Nach der Sprengung können uns die USA mangels Alternativen am ausgestreckten Arm verhungern lassen.  An diesem Punkt  muss endgültig Schluss sein mit diesem schlimmsten transatlantischen Katastrophenbündnis seit den amerikanischen Atombombenabwürfen auf wehrlose Zivilisten 1945. Die US-getriebene NATO hat in ihrer Historie nichts als Trümmer, Tote, zerstörte Länder, Überschuldung, Währungsverfall und endloses Leid produziert. So viele Tote samt dem Ruin unserer Wirtschaft und Finanzen hätte kein Konflikt mit den Russen jemals bewirken können, vor dem die US-Amerikaner und ihre Nato uns angeblich “beschützen”. Russland hat uns noch nie angegriffen, stets geliefert, pünktlich bezahlt und hat sogar unser Land geräumt. Sieht so ein Aggressor aus?

Deutschland darf nicht länger als Kommandozentrale für die endlosen USA-Kriege missbraucht werden

Die Truppen der sogenannten westlichen “Schutzmacht” mit ihrer tollen Wertebasierung müssen aus Deutschland rausgeschmissen werden. Donald Trump hatte das schon teilweise per Truppenabzugsbefehl begonnen. Das war der richtige Weg. Dass der Rausschmiss nicht von heute auf morgen geht, ist klar, aber er muss das politische Ziel Nr. 1 sein. Die militärische Unterstützung und Zahlungen für den mörderischen Krieg in der Ukraine können heute schon gestoppt werden. Die dümmstmögliche Feststellung, unsere Waffen retteten Leben, darf man unseren Politikern und den Kriegsaktivisten im Medien-Manipulatorium nicht länger durchgehen lassen. Es ist überhaupt nicht einzusehen, warum wir unsere Rentner und Leute mit wenig Geld endgültig ins finanzielle Aus und in die pure Wohnungsnot durch millionenfache Zuwanderung befördern sollen, nur, um den US-Amerikanern den Zugang zum Schwarzen Meer freizuschießen. Darum geht es in dem ganzen Konflikt seit 2003 und sonst um gar nichts. 

Fazit: Schluss mit den substanzleeren Sprüchen, raus aus dem Elend und raus mit den amerikanischen Truppen.

Kommentare

13 Antworten

  1. Avatar von Rumpelstilzchen
    Rumpelstilzchen

    Da kann man nur zustimmen. Wer erklärt das Olaf und Analena, sowie der FDP-Furie ?

    15
  2. Avatar von Rolf
    Rolf

    Stimme ich Ihnen ohne Wenn und Aber zu!
    Dieses realsozialistische Monster Merkill hat ja schon 2017 dafür gesorgt, daß das in Ihrem Beitrag geforderte Abziehen der Amis verhindert werden konnte, indem sie den von Trump angebotenen Friedensvertrag für Deutschland ablehnte – soweit meine Kenntnisse. Ich bin davon felsenfest überzeugt, daß diese von den Hintergrundmächten gesteuerte Marionette immer noch die Fäden zieht in der Politik für Deutschland. Warum sonst muß der Steuerzahler immer noch zwei Büros, zwei Dienstwagen und neun Angestellte für diese Kuh bezahlen – abgesehen von der exorbitanten unverschämten Pension. Dafür, was sie Deutschland angetan hat, müßte sie gezwungen sein, Flaschen zu sammeln und täglich durch die von ihr geschaffenen Migranten-Ghettos gejagt werden – #zur allgemeinen Verfügung

    Ohne Gewissensbisse
    Rolf

    13
  3. Avatar von Walter Gerhartz
    Walter Gerhartz

    NUR IDIOTEN GLAUBEN NOCH UNSEREN POLITIKERN UND MEDIEN

    Die Russen sprengen NS1 und NS2 aber bräuchten nur den Gashahn zudrehen..

    Nicht zu vergessen der US Kampfverband mit Kriegsschiffen waren vor Ort und hatte die Mittel..
    .-

    Für wie blöd will und die dt. Regierung und NATO verkaufen?

    Joe Biden wollte Nord Stream 2 „ein Ende setzen“</b<

    US-Spitzendiplomatin Victoria Nuland sagte:

    “Wenn Russland in die Ukraine einmarschiert, wird Nord Stream 2 auf die eine oder andere Weise nicht weiterlaufen” !!!

    Wird die USA für den Schaden aufkommen? Wird die USA sanktioniert für den Angriff auf Deutschland?

    12
    1. Avatar von Nigella
      Nigella

      9/11 war ein Terrorakt durch eine Bande. Die Zerstörung unserer Energieversorgung ist der Terrorakt eines Staates. Die Handlanger hassen Russland und wollen dessen Bodenschätze und sie hassen Deutschland und wollen seine Wirtschaftskraft zerstören. Die naheliegende Konsequenz wäre, wenn sich Russland und Deutschland verbünden und wir das Verhältnis zu den USA einfrieren, bis dort wieder psychisch gesunde und nicht hasserfüllte Personen die Strippen ziehen.

      1. Avatar von Rolf
        Rolf

        Nigella,
        die Verbrüderung der Russen mit den Deutschen wird schon seit midestens 100 Jahren verhindert, weil es beides germanische Völker sind und sie sich in ihrer Volksstruktur am ähnlichsten sind: Kultur, Tradition, Werte, Errungenschaften und Dichter und Philosophen.
        Was denken Sie, warum seit Jahrzehnten die so genannten BLOCKSTAATEN existieren?? Schon die Bezeichnung drückt alles aus.
        Und wir werden uns mit unseren Brüdern und Schwestern vereinigen – das ist mal sicher …

        Gruß Rolf

  4. Avatar von Walter Gerhartz
    Walter Gerhartz

    Die deutsche Mainstreampresse orakelt auf der Grundlage deutscher Nachrichtendienste, dass Nordstream angeblich irreparabel zerstört und für immer Tod sei.

    DAS IST DIE HOFFNUNG DER USA UN DEREN VASALLEN IN BERLIN & BRÜSSEL !!!

    Offensichtlich soll im Gleichmarsch der Dienste, Systempresse und Politik in Deutschland etwas ganz anderes irreparabel beschädigt werden:

    DIE PROTESTWELLE ZUR AUFHEBUNG DER SANKTIONEN !!!!

    Gazprom Neft ist zur Aktivierung des Emergency Pipeline Repair System (EPRS) bereit. Siehe mein Kommentar gestern:

    Nun ist es amtlich. Wie ich bereits Tage zuvor in Artikeln zu Nordstream erwähnte:

    Die Reparatur von Nord Stream 1 und 2 kann realisiert werden, aber einige Monate dauern.

    Dies sagte vor wenigen Stunden der Leiter des Energieausschusses der russischen Staatsduma Pawel Sawalny nach Rücksprache mit Gazprom Neft.

    1. Avatar von Nigella
      Nigella

      Danke für die wichtige Information, Herr Gerhartz!

    2. Avatar von Observer
      Observer

      “Die Reparatur von Nord Stream 1 und 2 kann realisiert werden, aber einige Monate dauern.”

      Nach Verlautbarung von North Stream könnte tatsächlich eine Reparatur organisiert werden.
      sh.: h ttps://www.nord-stream.com/de/betrieb/instandhaltung/
      Die Frage ist nur:
      1. Ist der ‘politische Wille ‘ dazu da?
      2. Wäre es “in einigen Monaten” nicht zu spät, da offenbar Salzwasser in die beschädigten Röhren eindringt und es zu einer massiven Korrosion kommen konnte?

      Dazu heute ein Beitrag bei ‘PI’: Nordstream-Pipelines werden nicht repariert,
      https://www.pi-news.net/2022/09/nordstream-pipelines-werden-nicht-repariert/

      Dringend notwendig jetzt: Demonstrationen für die Reparatur ! .

    3. Avatar von alblbo
      alblbo

      Alles richtig. Nur bitte ganz präzise sein: es geht nicht um USA und deren Vasallen, nein,
      es geht um USA und deren Komplizen, denn die sind allesamt Mitglieder einer ordinären Völkerrechtsverbrecherbande. Und die Mitglieder einer Verbrecherbande heißen halt Komplizen.

  5. Avatar von Jonas Denkhaus
    Jonas Denkhaus

    Erfreulich, dass wenigstens Opposition24 sich traut, gegen den allgemeinen Trend zu schreiben. Mich wundert, dass die zahlreichen sogenannten freien Medien großenteils auf Linie mit den Regierungsvorgaben liegen. Besonders die “Junge Freiheit” sieht hier alt und grau aus.

    1. Avatar von Nigella
      Nigella

      Ich war bisher zu faul, mich gegen die Rundfunkgebühren zu wehren. Jetzt werde ich es tun, nachdem die mir dreckig ins Gesicht lügen, Russland habe seine EIGENEN Gasleitungen gesprengt.

    2. Avatar von Hans S. II
      Hans S. II

      “Junge Freiheit” und “III. Weg”!

  6. Avatar von Walter Gerhartz
    Walter Gerhartz

    DEUTLICHER KANN MAN UNS NICHT DIE VERACHTUNG ZEIGEN:

    Die Amis haben mal ihren Sklaven gezeigt, wo der Hammer hängt!

    Und wenn sie nicht hören wollen, dann werden sie gezüchtigt!